Datenbank

Aloys Hirt – Briefwechsel 1787-1837 und Amtliche Schriften 1796-1837

Weitere Titel:
  • Digitale Edition
Verfügbarkeit:
frei im Web
Inhalte:
Die Aloys Hirt-Edition ist ein zweiteiliges Forschungsvorhaben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, gefördert durch die DFG. Sie beinhaltet einerseits die (Privat-)Korrespondenz Hirts und andererseits seine Amtlichen Schriften. Beide Teile werden separat erarbeitet, sind jedoch inhaltlich miteinander verbunden und ergänzen einander. Alle Texte werden erstmals im Gesamtzusammenhang ediert. – Das Briefkorpus besteht aus mehr als 250 privaten Briefen sowie ca. 250 erschlossenen Briefen aus den Jahren 1787 bis 1837. – Die Amtlichen Schriften bestehen aus mehr als 300 Einzeldokumenten, die ca. 1000 Seiten ausmachen (Denkschriften, Gutachten, Instruktionen, Eingaben, Voten, Korrespondenzen). Sie sind nach Amtsbereichen bzw. Institutionen gegliedert (Akademie der Wissenschaften / Akademie der Künste und Bauakademie / Museumskommission).
Fachgebiete:
  • Archäologie
  • Architektur, Bauingenieur- und Vermessungswesen
  • Kunstgeschichte
  • Wissenschaftskunde, Forschungs-, Hochschul-, Museumswesen
Schlagwörter:
Hirt, Aloys Ludwig, Preußen, Berlin, Kunstmuseum, Akademie der Wissenschaften, Akademie der Künste, Bauakademie, Antike, Rezeption, Brief, Dokument
Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Faktendatenbank
  • Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten
Volltextdatenbank
  • Datenbank jeglicher Art mit direkten Zugriffen auf Volltexte
Verlag:
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften