Datenbank

mediaartbase

Weitere Titel:
  • mediaartbase.de project
Verfügbarkeit:
frei im Web
Inhalte:
mediaartbase ist ein offenes Langzeitdigitalisierungs- und Präsentationsprojekt für Audio- und Videodateien sowie Textmaterial aus dem Bereich Medienkunst. Die Datenbank erschließt digitalisierte Bestände der Archive des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, des documenta Archivs, des European Media Art Festivals und des Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes. Die Datenbank wird laufend ergänzt. Weitere Kultureinrichtungen können sich mediaartbase anschließen.
Als Suchbereich kann ein einzelner Bestand oder der Gesamtbestand ausgewählt werden. Für die Suche nach Autoren, Titeln und Schlagwörtern sowie nach Gattung stehen Auswahllisten zur Verfügung. Die Datumssuche ist ebenfalls möglich. Aus urheberrechtlichen Gründen kann nur ein Teil der digitalisierten Materialien online zur Verfügung gestellt bzw. abgespielt werden.
Fachgebiete:
  • Kunstgeschichte
  • Musikwissenschaft
Schlagwörter:
Documenta (Kassel), Documenta Archiv, Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Europäisches Medienkunst-Festival , Dokumentarfilm- und Videofest , Institut für Musik und Akustik, Medienkunst, Audiodatei, Videoaufzeichnung
Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Bestandsverzeichnis
  • Allgemeine und fachspezifische Kataloge mit bibliographischem Charakter von Bibliotheken und anderen Einrichtungen
Portal
  • Bündelung von verschiedenen Datenbanken, Diensten o.ä. digitalen Angeboten in einer meist hohen Anzahl von Verweisen (Links) in Form einer Website; über die Website i.d.R. Einstieg in die Recherche oder eine Übersicht zu einem bestimmten Thema