Datenbank

prometheus : Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung und Lehre e.V.

Verfügbarkeit:
zugänglich (nur) im Netz der Hochschule Hannover (extern über VPN-Client).
Hinweise:
Um bestimmte erweiterte Funktionalitäten (ortsuanabhängiges Recherchieren auch von zu Hause, Anlegen eigener Bildersammlungen)benötigen Sie einen persönlichen Zugang.Eine Anleitung zur persönlichen Registrierung über die Hochschule Hannover finden Sie hier. Nach Abschluss der persönlichen Registrierung werden Sie aufgefordert, sich per E-Mail mit einem Nachweis Ihrer Hochschulzugehörigkeit an den aufgeführten Administrator zu wenden. Dieser schaltet Ihren persönlichen Zugang für ein Jahr frei.
Inhalte:
prometheus ist ein digitales Bildarchiv für Kunst- und Kulturwissenschaften mit derzeit mehr als 2,1 Mio. digitalen Reproduktionen aus über 100 Datenbanken von Museen, wissenschaftlichen Institutionen und Forschungsprojekten.
Forschungs- und Museumsdatenbanken mit ausführlichen Objektinformationen sind genauso enthalten wie Institutsdatenbanken mit Bildmaterial für die Lehre.

Darüber hinaus ist prometheus ein Portal für verschiedene Lernelemente, die die Präsenzlehre ergänzen und das Selbststudium fördern.

Das Bildmaterial kommt aus den Bereichen Kunst- und Kulturgeschichte, Archäologie und weiteren bildbasierten Wissenschaften. Mit prometheus können diese Bilder über eine Suchmaske recherchiert, in Bildsammlungen sortiert und zu Präsentationen für Vorträge zusammengestellt werden.

Datenbanken mit gemeinfreiem Bildmaterial werden in einem Open Access-Bereich angeboten.

Auf der Datenbank-Startseite erhalten Sie über den Link Tools und Lernen Zugang zu verschiedenen Hilfsmitteln, u.a. Lernmodule, Programme, Leitfäden etc.

Das ehemals vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit öffentlichen Geldern geförderte Projekt erwirtschaftet keine Gewinne und wird getragen von einem gemeinnützigen Verein zum Zweck der Förderung von Wissenschaft und Forschung durch die Entwicklung, Bereitstellung und Anwendung der digitalen Medien im kunst- und kulturhistorischen Bereich.
Fachgebiete:
  • Archäologie
  • Architektur, Bauingenieur- und Vermessungswesen
  • Kunstgeschichte
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Film- und Theaterwissenschaft
Schlagwörter:
Kunstgeschichte, Kulturgeschichte, Bildarchiv, Bilddatenbank, eLearning
Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Bilddatenbank
  • Sammlung von Bildern und Fotos (Verwaltung, Archivierung, Betrachtung)
Verlag:
Verein Prometheus e.V.