Viele Wege führen als Austauschstudierender an die Hochschule Hannover. Ob Sie nur für ein Semester zu uns kommen möchten oder für einen längeren Aufenthalt, ob Sie von der ZUST kommen und am 2plus3 Programm teilnehmen möchten oder ob Sie als Freemover an der Hochschule Hannover studieren möchten, hier finden Sie alle an der Hochschule möglichen Programme.

Wir unterscheiden Austauschstudierende, die über ein Partnerschaftsabkommen oder ein spezielles Programm zu uns kommen (2plus3, 3plus1, LABi³, ERASMUS+) und Studierende, die ohne eine Partnerschaft unserer Hochschule mit ihrer Heimathochschule bei uns studieren möchten (Freemover).

ERASMUS

ERASMUS+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In ERASMUS+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst. Das erfolgreiche EU Programm bietet eine Vielzahl von Maßnahmen zur Unterstützung der Internationalisierung europäischer Hochschulen in Kooperation mit Partnern innerhalb der EU aber auch mit nicht-europäischen Partnern.

Im folgenden Video der Nationalen Agentur im DAAD werden ERASMUS+ Studierendenmobilitäten anschaulich erklärt: ERASMUS+ Studierendenmobilität

Die ERASMUS Charter of Higher Education ist die Voraussetzung für eine Teilnahme am ERASMUS+ Programm. Mit der Bewerbung für und der Unterzeichnung der Charter, verpflichtet sich die Institution dazu, die Grundprinzipien und Qualitätsstandards des ERASMUS+ Programms einzuhalten. Die Hochschule Hannover hat die ECHE für die neue Programmgeneration 2021 – 2027 verliehen bekommen.

Die ECHE der Hochschule Hannover und das European Policy Statement finden Sie hier:

ERASMUS CHARTA FOR HIGHER EDUCATION (ECHE)

European Policy Statement (EPS)

Die Hochschule Hannover fördert den Austausch im Rahmen des ERASMUS+ Programms und unterstützt Incoming Studierendenmobilitäten. Wenn Sie an einem Austausch interessiert sind, wenden Sie sich gerne an unsere Koordinatorin für Incoming Studierende.

Freemover

Studierende, die an einer Hochschule im Ausland studieren, zu der die Hochschule Hannover kein Partnerschaftsprogramm unterhält, und die für ein Auslandssemester zu uns kommen möchten, werden "Freemover" genannt. Meist organisieren sie ihren Auslandsaufenthalts allein und müssen viel bedenken und vorausplanen.

Freemover werden also nicht von ihrer Hochschule nominiert, sondern wenden sich direkt an die Hochschule Hannover. Wenn Sie Interesse daran haben, als Freemover bei uns ein Auslandssemester zu absolvieren, schreiben Sie uns bitte eine Email an hsh-incoming(at)hs-hannover.de

  • für das Wintersemester bis 1. Mai
  • für das Sommersemester bis 15. Oktober

Außerdem sollten Sie sich hier über das Kursangebot der Fakultäten der Hochschule Hannover informieren und Kontakt zum entsprechenden International Faculty Officer unserer Hochschule aufnehmen, um Ihre Kursauswahl zu besprechen.

Nachdem Sie uns Ihr Interesse gemeldet haben, kontaktieren wir Sie nach Ablauf der Frist (also ab dem 1. Mai beziehungsweise ab dem 15. Oktober) und informieren Sie über die nächsten Schritte Ihrer Bewerbung.

Hier finden Sie Informationen wie diese Bewerbung später ablaufen wird.

Wichtig: Bitte bewerben Sie sich nicht, ohne wie oben beschrieben vorher Ihr Interesse per Email (hsh-incoming@hs-hannover.de) innerhalb der Frist zu melden.

2plus3-Programm

Sommerschule an der Zhejiang University of Science and Technology

 

Seit über 20 Jahren heißt die Hochschule Hannover Studierende der ZUST (Zhejiang University of Science and Technology) im sogenannten 2+3-Programm willkommen. Nach einem zweijährigen Studium an der ZUST inklusive einer intensiven Deutschausbildung können Studierende an insgesamt vier Fakultäten ihr Studium für weitere drei Jahre fortsetzen und am Ende den Bachelor-Abschluss beider Partnerhochschulen erlangen.

3plus1 Programm

Aus der Zhejiang University of Science and Technology an die Hochschule Hannover

Sind Sie Studierende unserer Partnerhochschule Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) und studieren Maschinenbau oder Elektrotechnik im Bachelor?

Dann heißen wir Sie willkommen, Ihr letztes Studienjahr an unserer Hochschule zu verbringen und hier Ihre Fachkenntnisse und praktischen Fähigkeiten gezielt zu erweitern. Sie können bei uns Ihr 7. und 8. Studiensemester absolvieren.

LABi³ Programm

Im LABi³ - Projekt können Sie an internationaler, interdisziplinärer, innovativer Lehre zum Thema Nachhaltige Kreislaufwirtschaft teilnehmen.

    Hier finden Sie weiterführende Informationen zu dem Projekt.

    Bewerbung

    Sie sind interessiert und möchten an dem Programm teilnehmen? Hier finden Sie Informationen zur Bewerbung und Kontakte zu den Projektverantwortlichen.

    Die Auswahl der Studierenden läuft über ein gesondertes Verfahren. Nachdem Sie ausgewählt wurden, gehen Sie weiter wie hier beschrieben.