FAQ zur Literatursuche

Kataloge

Schnellsuche im Katalog der Bibliothek

Gesamtkatalog Hannover

Im Gemeinsamen Katalog der Hannoverschen Wissenschaftlichen Bibliotheken (HOBSY) können Sie recherchieren, in welcher dieser Bibliotheken eine Publikation verfügbar ist. Wo genau, erfahren Sie, indem Sie unter den Verfügbarkeitsinformationen eines Titels auf das OPC-Symbol klicken und dadurch in den Katalog der betreffenden HOBSY-Bibliothek wechseln.

Gesamtkatalog Hannover 

Gemeinsamer Verbundkatalog (GVK/K10+)

Gemeinsamer Katalog der Bibliotheken der Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen mit Bestellmöglichkeit via Fernleihe oder Direktlieferdienst "Subito".

Gemeinsamer Verbundkatalog (GVK) 

Der GVK-plus enthält über die Titeldaten des GVK hinaus noch die Online Contents (OLC), eine Zeitschriften- und Aufsatzdatenbank mit mehr als 38. Mio. Aufsatztitel aus ca. 25.000 Zeitschriften) mit gemeinsamem Index. Sie haben freien Zugang aus dem Netz der Hochschule Hannover.

GVK-plus 

Karlsruher Virtueller Katalog

Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) des Karlsruher Institut für Technologie erlaubt die simultane Recherche in allen deutschen Bibliotheksverbünden, zahlreichen internationalen Bibliothekskatalogen, Buchhandelsverzeichnissen und weiteren Rechercheinstrumenten.

KVK

Datenbanken

Im Datenbankinformationssystem (DBIS) sind die von der Hochschule Hannover lizenzierten und die freien Datenbanken nachgewiesen.

Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet. Sie bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften.

Sie umfasst fast 100.000 Titel, davon über 21.000 reine Online-Zeitschriften, zu allen Fachgebieten. Über 63.000 Fachzeitschriften sind im Volltext frei zugänglich. Die HsH-Bibliothek bietet ihren Benutzern zusätzlich den Zugriff auf die Volltexte der von uns abonnierten E-Journals. Anhand der Ampel-Kennung können Sie sehen, ob eine Zeitschrift frei zugänglich (= grüne Kennung), von der HsH lizenziert und deshalb im Campus-Netz verfügbar (= gelbe Kennung) oder nicht frei zugänglich (= rote Kennung) ist. Bei den roten Titeln können Sie sich jedoch häufig die Inhaltsverzeichnisse und Abstracts von Artikeln anschauen.

Was Sie in diesem Bereich finden