Bewerbung mit ausländischen Bildungsnachweisen

Wichtige Informationen und Änderungen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie:

uni-assist

Aufgrund der aktuellen Situation verzichten wir ausschließlich für das Bewerbungsverfahren zum Wintersemester 2020 auf beglaubigte Kopien der Bildungsnachweise.  Bewerbungen können daher aufgrund der vollständig hochgeladenen Dokumente bei uni-assist bearbeitet werden (reine online Bewerbungen). Beglaubigte Kopien müssen im Falle einer Immatrikulation nachgereicht werden. Das uni-assist Bewerberportal bleibt für alle noch angebotenen Studiengänge bis zum 15.07.2020 geöffnet.

Der Sprachnachweis der Oberstufe (u. a. TestDaF mit 4 x 4 Punkten) kann ausnahmsweise bis zum 31.08.2020 für alle Studiengänge nachgereicht werden. Hinweis: Eine Immatrikulation ist erst mit Vorlage des Sprachnachweises möglich, auch bei vorheriger Studienplatzzusage.


Allgemeine Informationen zur Bewerbung für Studieninteressierte mit ausländischen Bildungsnachweisen

Wenn Sie im Besitz ausländischer Bildungsnachweise sind, müssen diese unabhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit für den Hochschulzugang geprüft werden.

Diese formelle Prüfung nimmt gegenwärtig die von den Hochschulen gemeinsam betriebene Einrichtung „uni-assist“, die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen, seit dem 1. Mai 2004 gegen ein Entgelt vor.

Mehr Informationen zu den Bearbeitungskosten

Bankverbindung von uni-assist

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter:

Bewerbungsfristen und Besonderheiten

Bewerbung uni-assist

Weitere Informationen zur Registrierung und Bewerbung finden Sie auf der Webseite von uni-assist.

Studienkolleg

Ausführliche Informationen über das Bewerbungsverfahren für das Studienkolleg finden Sie auf unserer Website.

Study Camp

Für Erstsemester und Gaststudierende der Hochschule Hannover organisiert das Internationale Büro das Study Camp.
Es ermöglicht den künftigen Studierenden einen erfolgreichen Einstieg ins Studium und bietet Raum zum gegenseitigen Kennenlernen.
Das Internationale Büro organisiert das Study Camp in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen und dem Zentrum für Fremdsprachen.

Ansprechpersonen

Anschrift:

Hochschule Hannover
Akademische Angelegenheiten
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: 1G
Raum: 1G.1.06

Lageplan