ReduStressGear - Entwicklung eines innovativen Abrichtspindelsystems zur Reduktion von Zugeigenspannungen beim Zahnflankenprofilschleifen

Projektbeschreibung

Das Schleifbrandrisiko ist beim Profilschleifen besonders hoch. Ursächlich sind hier die ungünstigen Kontaktbedingungen zwischen Schleifscheibe und Werkstück. Der innovative Kern des Projektes ist die Entwicklung eines neuen Abrichtspindelsystems, das die thermische Belastung im Schleifprozess reduziert. Am Ende des Projektes soll ein Abrichtspindelsystem entwickelt sein, dass in Profilschleifmaschinen nachgerüstet werden kann.



Kurzübersicht

  • Laufzeit
    01.09.2016 - 30.06.2019
  • Fakultäten
    Fak. II M Maschinenbau
  • Projektleitung
  • Drittmittelgeber
    BMWi - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (189.712,00 €)
  • Kooperations- und Verbundpartner
    Dr. Kaiser Diamantwerkzeuge GmbH & Co. KG