Vizepräsidentin Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz

Vizepräsidentin Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz

 

Beruflicher Werdegang

1974 bis 1980

Studium der Metallurgie und Werkstoffwissenschaften an der Technischen Universität Clausthal


1983

Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Bergbau, Hüttenwesen und Maschinenwesen an der Technischen Universität Clausthal


1985 bis 1988

Arbeitsvorbereitung im Werk Frankfurt, zuletzt als Abteilungsleiterin zuständig für die mechanische Fertigung und den innerbetrieblichen Materialfluss bei der ITT Teves GmbH in Frankfurt am Main


1988 bis 1991

Assistentin des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der ITT Teves GmbH in Frankfurt am Main


1991 bis 1992

Leiterin Konzern-Qualitätsmanagement, Schwerpunkt Qualifizierung und Auditierung von Zulieferwerken der Automobilindustrie bei der Austria Metall AG in Ranshofen, Österreich


1992 bis 1993

 

Beraterin im Bereich Technik (Fertigungsorganisation, Logistik) bei der Roland Berger & Partner GmbH in Stuttgart


seit 1994

Professorin mit dem Lehrgebiet „Grundlagen der Technik und Qualitätsmanagement“ schwerpunktmäßig im Studiengang Technische Redaktion an der Fakultät I – Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Hannover


seit 1999

Mitglied des Herausgeberbeirates der VDI nachrichten, VDI Verlag GmbH, Düsseldorf


1999 bis 2003

Dekanin des Fachbereichs Informations- und Kommunikationswesen (IK)


seit 2014

Vizepräsidentin für Lehre, Studium, Qualität und Bibliothek


seit 2015

Vorsitzende des Regionalbeirates und Mitglied des Präsidiums des Vereins Deutscher Ingenieure VDI e.V., Düsseldorf
Mitglied des Aufsichtsrates der HIS Hochschul-Informations-System eG, Hannover


seit 2016

Mitglied der Ständigen Evaluierungskommission der ZEvA, Hannoverseit 2017Mitglied im Hochschulrat der Fachhochschule Westküste in Heide (Holstein)