Flexible Plattform für Energiesammelsysteme für die Gebäudeautomation – MEH / Teilvorhaben: RF- Harvesting, Low Power/Low Voltage

Projektbeschreibung

Es wird ein Plattformkonzept für Komponenten der intelligenten Gebäudeautomation entwickelt, die als Grundlage zukünftiger Sensoren und Aktoren der nächsten Generation dient. Ziel ist die Steigerung der Wirtschaftlichkeit sowie der Umweltverträglichkeit zukünftiger Systeme bei Montage und Betrieb. Charakteristisch bei dieser Plattform ist der extrem geringe Energiebedarf bei gleichzeitig niedriger Versorgungsspannung. Diese Merkmale ermöglichen in Kombination mit dem Energy Harvesting aus verschiedenen Quellen einen nahezu wartungsfreien Betrieb, ohne oder zumindest mit weniger Batteriezellen im Vergleich zu bestehenden Systemen. Angestrebt wird für zukünftige Systeme der vollständig Verzicht auf Batterien.



Kurzübersicht

  • Laufzeit
    01.10.2018 - 30.09.2021
  • Fakultäten
    Fak. I E Elektro- und Informationstechnik
  • Projektleitung
  • Drittmittelgeber
    BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung (431.803,20 €)
  • Kooperations- und Verbundpartner
    deister electronic GmbH
    Leibniz Universität Hannover (LUH)
    Möhlenhoff GmbH