Geschlechtergerechte Sprache

 

Eine geschlechtergerechte Sprache ist die Voraussetzung für neue,
geschlechtersensible Bilder von Wissenschaft und Hochschule und
schafft einen wichtigen Beitrag zur Veränderung bestehender Geschlechterverhältnisse. Das führt zu einer geschlechtergerechten Hochschulkultur.


Diese Leitfäden unterstützen Sie dabei, Ihr lesendes und zuhörendes Publikum zu vervielfachen, indem Sie alle Geschlechter ansprechen.

HsH