Niedersachsen-Technikum

Du hast Dein (Fach-)Abitur in der Tasche und möchtest studieren, weißt aber noch nicht genau was? Du bist weiblich und an technisch-mathematischen Themen interessiert? Dann ist das Niedersachsen-Technikum genau das Richtige! Im Rahmen dieses Vorbereitungsprogramms (Propädeutikum) bietet Dir die Hochschule Hannover gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen der Region eine sechsmonatige Berufs- und Studienorientierung im MINT Bereich.

Dauer: 6 Monate
Start:   Beginn ist immer der 1.September

Ablauf:

Sechs Monate absolvierst Du, an vier Tagen in der Woche, ein vergütetes Praktikum im Unternehmen und lernst unterschiedliche Berufsfelder kennen, begleitest Ingenieur*innen und Facharbeiter*innen bei der täglichen Arbeit und vertiefst Deine eigene Projektaufgabe.

Parallel dazu findet einmal pro Woche ein Hochschultag statt. Du besuchst Vorlesungen, wirst durch Labore geführt, machst praktische Übungen und kannst Dich mit Student*innen und Professor*innen austauschen.

Am Ende bekommst Du ein Zertifikat von der Hochschule und ein Praktikumszeugnis Deines Unternehmens.
Mit diesen Unterlagen kannst Du bei späteren Bewerbungen punkten!


Wie bewerbe ich mich:

Für das Niedersachsen-Technikum an der Hochschule Hannover kannst Du Dich per Post oder per Mail bewerben.

Jede Interessentin wird zu einem persönlichen Beratungsgespräch eingeladen. Dort wird Dir das Niedersachsen-Technikum noch einmal genau erklärt und die teilnehmenden Unternehmen vorgestellt.

Danach kannst Du Dich für Dein Praktikumsunternehmen entscheiden. Die Hochschule wird sich dann mit dem Unternehmen in Verbindung setzen und Deine Bewerbungsunterlagen weiterreichen.

Nach einem Vorstellungsgespräch bei Deinem Unternehmen, steht dem Niedersachsen-Technikum nichts mehr im Wege!

Weitere Informationen findest Du auch auf Link
Hast Du Fragen? Wende Dich gerne an:

Melanie Krüger
melanie.krueger@hs-hannover.de
Tel. 0511 9296 2143