Datenbank

Oesterreichisches Musiklexikon

Weitere Titel:
  • Oesterreichisches Musiklexikon online
  • ÖML
  • Rudolf Flotzinger
Verfügbarkeit:
frei im Web
Inhalte:
Das von der damaligen Kommission für Musikforschung – nunmehr Abteilung Musikwissenschaft des Instituts für kunst- und musikhistorische Forschungen – der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in fünf Bänden erarbeitete Lexikon ist als Nachschlagewerk über den Gesamtbereich der österreichischen Musik 2002-06 erschienen. Es enthält in Personen-, Orts- und Sachschlagworten alle wesentlichen Informationen sowohl für den wissenschaftlichen als auch für den praktischen Gebrauch.

Die vorliegende Open-Access-Version geht über die Buch-Version hinaus. Sie gibt nicht nur die Inhalte des gedruckten Lexikons vollständig wieder, sondern enthält auch darüber hinaus gehende Stichworte und ausführlichere und aktualisierte Artikel.
Fachgebiete:
  • Musikwissenschaft
Schlagwörter:
Österreich, Musik
Erscheinungsform:
WWW (Online-Datenbank)
Datenbank-Typ:
Wörterbuch, Enzyklopädie, Nachschlagewerk
  • Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt
  • Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien
  • Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann
Verlag:
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften