Talente gesucht

Wer im Studium besonders gut sein will, braucht Zeit. Das WIR/Deutschland STIPENDIUM unterstützt begabte und leistungsstarke Studierende mit 300 Euro im Monat und zwar zusätzlich zu BAföG und unabhängig von dem Einkommen der Eltern. 

Es zählen aber nicht nur gute Noten. Sie sollten auch engagiert sein und gerne Verantwortung übernehmen. Der Leistungsbegriff wird breit gefasst, denn auch die Überwindung biographischer Hürden wird als Leistung gewürdigt.

Die Bewerber sollten Interesse daran haben ihren Förderer im Rahmen eines Praktikum oder Projektes kennenzulernen.

Das Bewerbungsverfahren

Bewerbungsfrist: 1.9. - 30.9. des jeweiligen Jahres

Allgemeine Hinweie

Das Auswahlverfahren zum WIR/Deutschland STIPENDIUM an der Hochschule Hannover basiert auf dem

Gesetz zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms (Stipendienprogramm-Gesetz - StipG) und derVerordnung zur Durchführung des Stipendienprogramm-Gesetzes (Stipendienprogramm-Verordnung - StipV). Bitte beachten Sie auch die Richtlinien von Deutschland-Stipendien an der Hochschule Hannover.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass auf ein WIR/Deutschland STIPENDIUM kein Rechtsanspruch besteht. Die Vergabe der Stipendien erfolgt vorbehaltlich der Finanzierung durch private Förderer. Vorsätzlich gemachte unwahre Angaben führen zum Ausschluss aus der Stipendienvergabe. 

Der Antrag für das WIR/Deutschland STIPENDIUM gilt automatisch auch für das Landesstipendium Niedersachsen des jeweiligen Jahres.

 

Ansprechpartnerin Anette Stahl M.A.
Ansprechpartnerin Anette Stahl M.A.

Beauftragte für Stipendienförderung | Stipendiencoach
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover

Raum 1B.1.29

Sprechzeiten – nur nach Mailvereinbarung:
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr

 

0511 9296 1644

stipendien.coach(at)hs-hannover.de