Hintergrundbild Reagenzgläser

Forschungsfinder / Forschungsprojekte


Der Forschungsfinder der Hochschule Hannover bietet die Möglichkeit, sich eine individuell gefilterte Auswahl der laufenden und abgeschlossenen drittmittelgeförderten Forschungsprojekte an der HsH seit dem 01.12.2015 anzeigen zu lassen. Darüber hinaus können Sie sich dort informieren, welche Personen an der Hochschule in für Sie relevanten Forschungsbereichen derzeit aktiv ist.

Forschungsfinder

 

Beispiel Forschungsfinder

Alternativ finden Sie im Bereich Forschungsaktivitäten nähere Informationen über institutionalisierte Schwerpunktforschung an der HsH.

Forschungsaktivitäten

Link Forschungsfinder

Link EU-Projekte

Logo EFRE
Logo ESF

Folgende Projekte werden mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert:

  • InfraWerk - Infrastrukturausbau für die Entwicklung nachhaltiger Werkstoffe / Prof. Dr.-Ing. Andrea Siebert-Raths (Fak. II BV) / Laufzeit 01.09.2016 - 30.06.2018 / Fördersumme: 2.229.393 €
  • SeSyMa - Sensorlose Regelung von Synchronmaschinen / Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn (Fak. II M) / Laufzeit 01.03.2017 - 29.02.2020 / Fördersumme: 300.548 €
  • Screen-Reject - Data Warehouse zur Nierentransplantationsdiagnostik / Prof. Dr.-Ing. Oliver J. Bott, Prof. Dr. Wolfram Ludwig (Fak. III IK) / Laufzeit 01.05.2017 - 30.04.2020 / Fördersumme: 253.926 €
  • OptiPeds - Elektromobilitätszuwachs durch optimierte Pedelec-Verleihsysteme / Prof. Dr.-Ing. Heiko Hepp (Fak. I E) / Laufzeit 01.07.2017 - 30.06.2020 / Fördersumme: 250.363 €
  • betaLACT - Abbau von ß-Lactamantibiotica in Hemmstoffmilch / Prof. Dr. Volker Krömker (Fak. II BV) / Laufzeit 01.07.2017 - 31.12.2019 / Fördersumme: 210.793 €
  • StaPlum - A-Matrix-Kryptographie-und-IT-Sicherheit / Prof. Dr. Detlef Romberger (Fak. IV BWL) / Laufzeit 01.09.2017 - 31.08.2020 / Fördersumme: 292.000 €
  • mastiPATH - Massenspektrometrische Indentifizierung euterpathogener und lebensmitteltechnologisch relevanter Mikroorganismen / Prof. Dr. Volker Krömker (Fak. II BV) / Laufzeit 01.01.2018 - 31.08.2018 / Fördersumme: 333.000 €
  • MikroReib - Mikrostrukturschleifen von tribologisch hoch belasteten Kurbelwellen zur Reibungsreduzierung / Prof. Dr.-Ing. Tjark Lierse (Fak. II M) / Laufzeit 01.01.2018 - 31.12.2020 / Fördersumme: 257.227 €
  • IKME-Infra - Infrastrukturaufbau Institut für Konstruktionselemente, Mechatronik und Elektromobilität IKME der Hochschule Hannover / Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger (Fak. II M) / Laufzeit 01.02.2018 - 31.07.2020 / Fördersumme: 1.182.150 €
  • mGROTESK - Maschine zur generativen Fertigung von OTS-Komponenten / Prof. Dr.-Ing. Henning Ahlers (Fak. II M) / Laufzeit 01.07.2018 - 30.06.2021 / Fördersumme: 249.989,10 €
  • PrOP - Prädikative Optimalsteuerung energieintensiver Produktion / Prof. Dr.-Ing. Martin Grotjahn (Fak. II M) / Laufzeit 15.06.2018 - 14.06.2021 / Fördersumme: 249.214,22 €
  • PlasBio - Plasmafunktionalisierte Bioverbundwerkstoffanwendungen (PlasBio) TP-IfBB / Prof. Dr.-Ing. Andrea Siebert-Raths (Fak. II BV) / Laufzeit 01.08.2018 - 31.07.2020 / Fördersumme: 210.625,35 €
  • InnoMem - Innovative Membrankonzepte zur Konzentration von Magermilch / Prof. Dr.-Ing. Saskia Schwermann (Fak. II BV) / Laufzeit 01.08.2018 - 31.07.2021 / Fördersumme: 256.442,32 €
  • SmartDryOff - Innovatives Trockenstellen einzelner Euterviertel beim Milchrind / Prof. Dr. Volker Krömker (Fak. II BV) / Laufzeit 01.09.2018 - 28.02.2021 / Fördersumme: 258.592,80 €
  • Invisible Organs TP2 - Ex vivo Perfusionsystem / Prof. Dr.-Ing. Jens Hofschulte (Fak. II M) / Laufzeit 01.07.2018 - 30.06.2021 / Fördersumme: 462.520,96 €
  • PasoMe - Patientenzufriedenheit in den sozialen Medien / Prof. Dr. Uwe Sander (Fak. III IK) / Laufzeit 01.09.2018 - 31.08.2021 / Fördersumme: 263.912,50 €
  • SYM-Lstrom / Prof. Dr.-Ing. Carsten Fräger (Fak. II M) / Laufzeit 01.03.2019 - 31.08.2021 / Fördersumme: 225.787,25 €

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert:

  • mobiles thinkLab / Prof. Gunnar Spellmeyer (Fak. III DM) / Laufzeit: 01.12.2016 - 30.11.2018 / Fördersumme: 176.258,00 €