ZLB - E-Learning Center
/  HsH /  ZLB – E-Learning Center (ELC) /  E-Werkzeuge /  Prüfungssysteme /  Moodle 

E-Prüfungen mit Moodle

Bei der Korrektur und Bewertung von Klausuren zum Semesterende haben die stetig gestiegenen Studierendenzahlen teilweise zu erheblicher Mehrbelastung bei den Lehrenden geführt. Hier kann der Einsatz elektronisch durchgeführter Prüfungen (E-Prüfungen) mit Moodle eine Arbeitserleichterung darstellen und darüber hinaus die Qualität der Prüfungen verbessern. E-Prüfungen können rein elektronisch in speziell eingerichteten PC-Räumen an verschiedenen HsH-Standorten durchgeführt werden.
Übersicht der räumlichen Kapazitäten

Die Vorteile einer E-Prüfung:

  • Zentrale, digitale Organisation und Verwertung
  • Wiederverwendbarkeit von Fragen/Prüfungen
  • Verminderter Korrekturaufwand - schnelle Ergebnisse
  • Erleichterte Lesbarkeit der Antworten
  • Studierende können ihre Lösungen korrigieren ohne „Spuren“ zu hinterlassen
  • Möglichkeit, Prüfungen mit unterschiedlichen Medien (Bildern, Videos, Audios, Software) zu unterstützen

Planung und Durchführung einer E-Prüfung (für Lehrende)

  • Ihr Prüfungsvorhaben melden Sie im WiSe bis Ende November (SoSe bis Ende Mai) über elcat-zeichenhs-hannover.de zunächst formlos und unverbindlich an, damit das weitere Vorgehen abgestimmt werden kann.
  • Nach der Prüfung der technischen und organisatorischen Machbarkkeit durch das ELC wird eine verbindliche Anmeldung erforderlich, in der Datum, die Uhrzeit, die Teilnehmenden-Zahl, der Raum sowie die benötigten Programme (z.B. Adobe Reader (pdf), Word usw.) oder Dateiablageort verbindlich mitgeteilt werden.
  • Sie erstellen Ihre Klausur im separaten Kursbereich des LMS Moodle mithilfe der Moodle-Aktivität "Test" und übermitteln diese anschließend an das ELC.
  • Das ELC überträgt die Klausur ins E-Prüfungssystem benachrichtigt Sie anschließend.
  • Sie testen die Klausuren in den Prüfungräumen in der Prüfungsumgebung mit einem zur Verfügung gestellten Studierenden-Account.

Wichtige Hinweise:

  • Nach dem Test der Klausur können nur noch kleine Änderungen an der Klausur sowie der Prüfungsumgebung durchgeführt werden.
  • Die Buchung der Räume sowie die Suche des Aufsichtspersonals werden von Ihnen übernommen.
  • Das Anmeldeformular mit den erforderlichen Fristen für die verbindliche Anmeldung sowie weitere Informationen sind im Moodle-Kurs "E-Prüfungen mit Moodle an der Hochschule Hannover, ELC" zu finden. (Den Einschreibeschlüssel erhalten Sie im ELC.)

Räumliche Kapazitäten für die Durchführung von E-Prüfungen

Campus Linden:

  • R116 (27 PCs)
  • R219 (13 PCs)
  • R223 (25 PCs)
  • R235 (25 PCs)
  • R242 (25 PCs)

Campus Expo Plaza:

  • 1.28 (31 PCs)
  • 2.17 (15 PCs)
  • 2.29 (15 PCs)

Campus Kleefeld:

  • 5.003 (20 PCs)

Ihre Ansprechpartnerin für E-Prüfungen im ELC

Tatiana Chukhlova
Dipl.-Päd.
Expo Plaza 3
30539 Hannover
Gebäude: EP 3  Raum: 2B.5.13  Tel: +49 511 9296 2780

E-Mail: tatiana.chukhlovaat-zeichenhs-hannover.de




Webmaster ELC 18.05.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen