Studierende

Unser Herzstück

Mehr als 10.000 Studierende bilden das Herzstück der Hochschule Hannover, denn für sie ist die Hochschule da.

Erfahren Sie alles über die Organisation der Studierenden: Den Allgemeinen Studentenausschuss (AStA), den Studentenrat (StuR) und die Fachschaften sowie deren Informations- und Serviceangebote.

Für künftige, jetzige und ehemalige Studierende hält die Hochschule – über die Angebote der Studierenden im AStA hinaus – ein breites Spektrum an Serviceangeboten vor.

Und mit dem Studienabschluss muss der Draht zur Hochschule noch lange nicht enden – der Kontaktmöglichkeiten gibt es viele.


Der AStA

Die Studierendenschaft der Hochschule Hannover besteht aus allen an der Hochschule immatrikulierten Studierenden. Sie wird durch den Allgemeinen Studierendenausschuss – kurz AStA – vertreten.

Der AStA ist die Interessenvertretung der Studierenden an der HsH. Er ist das ausführende Organ, wenn es um studentische Selbstverwaltung, Beratung oder auch die Vertretung der Studierenden gegenüber Öffentlichkeit und Politik geht. Jedes AStA-Mitglied hat eine bestimmte Aufgabe und bekleidet ein Referat mit besonderen Schwerpunkten.

Die Fragen „Welche Referate es gibt es?“ und „An welches Referat wende ich mich bei einem bestimmten Anliegen?“ werden auf der Webseite des AStA beantwortet.

 

StuPa

Das Studierendenparlament – kurz StuPa – ist das höchste studentische Gremium an der HsH. Es besteht aus stimmberechtigten Mitgliedern, die alle zwei Wochen in einer großen StuPa-Sitzung tagen. Dabei werden relevante und aktuelle Themen diskutiert, Satzungen überarbeitet oder der Haushalt der Studierendenschaft beschlossen. Außerdem wählt und beauftragt das StuPa den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA).

Die Fachschaftsräte (FSR) vertreten die Studierenden einer Fakultät. Die Fachschaftsräte mit ihren Referentinnen und Referenten sind vollziehende Organe auf Fakultätsebene.

Aus allen Fachschaftsräten eines Standorts der HsH bildet sich ein fünfköpfiger Studierendenrat (StuR). Dieser koordiniert die Aufgaben für die jeweiligen Standorte. Der Ältestenrat setzt sich aus je einem gewählten Vertreter des Studentenrats zusammen. Der Ältestenrat überwacht die Aktivitäten des AStA und kann gegen seine Beschlüsse ein aufschiebendes Veto verhängen.

Fachschaften der HsH

Ein Fachschaftsrat ist die Interessenvertretung der Studierenden einer Fakultät oder eines Fachbereichs. Die Fachschaftsräte mit ihren Referentinnen und Referenten sind vollziehende Organe auf Fakultätsebene.

Studierendenberatung

Die Hochschule Hannover strebt durch ein umfangreiches Beratungsangebot für die Studierenden an, eines ihrer vorrangigen Ziele umzusetzen: Eine überlegtere Studienwahl und eine optimale Orientierung im Studienverlauf führt ohne Frage zu größerem Studienerfolg und zu kürzeren Studienzeiten. Zur schnelleren Integration unserer Erstsemester und zur Überbrückung von Startschwierigkeiten beim Studienanfang bietet die Hochschule ein breites Spektrum von Tutorien und fachspezifischen Brückenkursen an. Mit diesen Maßnahmen wird auch die Erhöhung des Frauenanteils und die bessere Integration unserer internationalen Studierenden angestrebt.

Mit einem Klick zur Studierendenverwaltung.

Alumni

Sie wollen den Draht zu Ihrer Hochschule nicht abreißen lassen. Das ist gut: Die Beziehungen der Ehemaligen sind schließlich von nicht zu unterschätzender Bedeutung für eine Hochschule. Derzeit wird eine zentrale Adressdatenbank aufgebaut. Nutzen Sie die Chance und füllen Sie den Aufnahmebogen aus. Die Daten werden unter Berücksichtigung aller datenschutzrechtlichen Aspekte ausschließlich für die Alumniarbeit der Hochschule genutzt.

Weitere Informationen und Ansprechpersonen verrät die Seite des ZLB - Alumni.

Zentrum für Lehre und Beratung



Das ZLB begleitet unsere Studierenden in allen Phasen des Studiums – und darüber hinaus – unterstützend.