ZLB-Tutorienschulung: Praxisreflexion – Unterschiedliche Lernkulturen

18.09.2019
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Das Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) der HsH bietet auch in diesem Jahr fakultätsübergreifend zwischen dem 30. August und dem 18. September 2019 wieder ein weit gefächertes Spektrum an Schulungsangeboten für Tutor*innen an.

Veranstal­tungs­ort

Hochschule Hannover

Bismarckstraße 2, Raum: 5A.1.01E
30173 Hannover

Sie haben im Rahmen der Tutor*innenschulung Anregungen und Inputs zur Gestaltung Ihrer Tutorien erhalten, gegebenenfalls auch schon selbst Tutorien durchgeführt: Aufbauend auf Ihrer bisherigen Praxiserfahrungen als Tutor*in – oder auch als ehemalige Teilnehmer*in an Tutorien während Ihres Studiums – diskutieren und erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie mit herausfordernden Lehr-Lern-Situationen gut umgehen könnten.

Dabei kommen Ihre Rolle und Ihre Funktion als Tutor*in ebenso zur Sprache wie Fragen des konstruktiven und praxisnahen Umgangs mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Lernkulturen Ihrer Tutand*innen. Informationen über Unterstützungsangebote der Hochschule Hannover runden den Workshop ab.

Sie lernen:

  • wie Sie mit schwierigen Situationen in Ihrem Tutorium umgehen bzw. sie vermeiden können,
  • wie Sie Ihre Rolle und Funktion als Tutor*in sinnvoll wahrnehmen können,
  • hochschulische Unterstützungsangebote kennen.

Methoden: Trainerinnen-Inputs und -Impulse, Kleingruppenarbeit, Feedback und Diskussion, Visualisierung von Ergebnissen.

______________________________________________

Leitung: Ursula Keiper und Bekje Leykum (ZLB – Studium und Lehre)

Das gesamte Schulungsangebot zum Wintersemester 2019/2020 mit Erläuterungen der Modulinhalte finden Sie hier im PDF-Format.

Ihre Ansprechpartner*innen im ZLB:

Mehr Termine