Ihr Feedback bitte!

Sie studieren an der Hochschule Hannover und haben Kritik, Anregungen oder Lob zu Veranstaltungsformaten, Studieninhalten, Service- oder Beratungsangeboten? Dann sind Sie bei der Feedbackbox an der richtigen Adresse.

Mit Ihrer Rückmeldung tragen Sie dazu bei, gute Entwicklungen weiterzuverfolgen, Probleme zu erkennen und neue Ideen zu entwickeln.

Jedes Anliegen wird selbstverständlich vertraulich und nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von den zuständigen Mitarbeiter*innen des Ressorts Studium und Lehre im Zentrum für Lehre und Beratung bearbeitet.

In diesem Sinne: Ihr Feedback bitte!

 

Bitte denken Sie – insbesondere bei Beschwerden – daran, dass Ihre ersten Ansprechpartner*innen im Sinne einer konstruktiven und offenen Gesprächskultur immer die Lehrenden bzw. Studiendekan*innen in den Fakultäten sein sollten.

Die Studiendekan*innen aller Abteilungen haben auch für anonyme oder anonym zu behandelnde Eingaben immer ein offenes Ohr!

Zum Formular

Fragen und Antworten rund um die Feedbackbox


Liebe Studierende der Hochschule Hannover,

Sie haben sich für ein Studium an unserer Hochschule entschieden. Wir verbringen damit eine ganz wichtige Zeit Ihres Lebens gemeinsam.

Rund um das Studium gibt es in den Fakultäten, in zentralen Einrichtungen und in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung eine Vielzahl von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für Ihre Fragen.

Das reicht aber nicht aus. Auch im Alltag an unserer Hochschule läuft nicht immer alles glatt. Möglicherweise gibt es Themen, die Sie nicht direkt in Ihrer Fakultät ansprechen möchten. Dafür gibt es nun diese Feedbackbox, eingerichtet vom Präsidium der Hochschule Hannover.

Die Feedbackbox ist nur für Studierende nutzbar, die an der Hochschule Hannover eingeschrieben sind. Ihre Nachrichten werden anonym behandelt.

Sie können sicher sein, dass wir keine Namen an Dritte weitergeben. Sollte es in Konfliktsituationen notwendig werden, mit allen Beteiligten zu reden, um eine Lösung zu finden, werden wir dies vorher mit Ihnen abstimmen und nichts ohne Ihr Einverständnis unternehmen.

Ihre Anliegen gehen ein beim Zentrum für Lehre und Beratung, Ressort Studium und Lehre. Dort wird die Bearbeitung koordiniert.

Dem Senat und dem AStA wird mindestens einmal jährlich zusammengefasst berichtet. Auf Basis der Beschwerden und Anregungen werden Verbesserungen in Lehre und Studium eingeleitet, um die Studienqualität an unserer Hochschule nachhaltig zu verbessern.

Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz
Vizepräsidentin für Lehre, Studium, Qualität und Bibliothek