Hochschuldidaktische Qualifizierung

Der Bereich ZLB – Studium und Lehre der Hochschule Hannover bietet den hauptamtlich Lehrenden diverse hochschuldidaktische Qualifizierungsmöglichkeiten an.

  1. Veranstaltungen im Umfang von zwei Stunden bis zu einem Tag zu spezifischen Themengebieten und Problemstellungen. Gerne können Sie sich an uns wenden, wenn Sie in Ihrem Arbeitsbereich einen bestimmten Bedarf sehen, den wir noch nicht abdecken. Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie unter dem folgenden Link.
  1. Zertifikationsprogramm

    Gegenwärtig handelt es sich hier um das bekannte Programm WindH (Weiterbildung in der Hochschullehre), welches die Hochschule Hannover in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Hochschuldidaktik Niedersachsen (KHN) an der TU Braunschweig anbietet.

    Zurzeit läuft der 10. Wind-Durchgang. Das nächste WindH-Angebot startet voraussichtlich in 2020.


Für alle Fragen im Bereich hochschuldidaktische Qualifizierung können Sie sich direkt an Ingela Walton wenden.