Als Lehrende bringen Sie eine hohe fachliche Kompetenz mit. Für die Lehre ist darüber hinaus didaktisches Know-how gefragt. Die Konzeption didaktischer Innovationen oder der Einsatz didaktischer Methoden ist nicht ohne Zusatzaufwand möglich. Deshalb bieten wir Ihnen, als Lehrende der Hochschule Hannover, eine individuelle, fakultäts- und abteilungsspezifische, didaktische Beratung und Unterstützung an.

Sie wollen

  •  neue Lehr-/Lernmethoden ausprobieren
  •  Ihr individuelles Lehrkonzept überarbeiten
  •  Kompetenzförderung stärker berücksichtigen
  •  E-Learning-Elemente integrieren
  •  Prüfungen neu gestalten
  •  mit schwierigen Situationen in der Lehre besser umgehen können
  •  Ihren persönlichen Lehrstil weiterentwickeln
  •  …
     

Wir unterstützen Sie bei

  • didaktischen Fragestellungen
  • der Reflexion der eigenen Lehrpraxis
  • fakultäts- oder abteilungsübergreifendem Austausch
  • der Moderation von fakultätsinternen Veranstaltungen
  • der Organisation kollegialer Beratung/Hospitation
  • der Überarbeitung von Vorlesungen
  • dem Einsatz von E-Learning (z.B. Moodle, Erstellung von Online-Lernmodulen)

  •  

Die Beratung ist

vertraulich und an Ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. In Einzelberatung oder kollegialem Austausch entwickeln wir mit Ihnen Lösungsansätze für Ihr Anliegen. Dies kann einmalig oder als fortlaufende Beratung erfolgen.

Ihre Ansprechpartner*innen

Lehre unterstützen

Eine spezielle Form der Unterstützung stellt die verstärkte Integration von eLearning-Elementen in der Lehre dar. Dabei wird in Kooperation mit dem ZLB – E-Learning-Center u.a. die Etablierung von Moodle begleitet.