• Zweites Mittagsgespräch für Lehrende

    Gute Lehre als Qualitätsmerkmal der Hochschule – Ergebnisse der Lehrendenbefragung diskutieren.

    mehr

     

  • Schlüsselqualifikationsangebote im WiSe 2018/19

    Im Wintersemester 2018/19 hält das Ressort Studium und Lehre für Studierende Schlüsselqualifikationsangebote (ZSQ) bereit. Sie können eine freiwillige Zusatzleistung im Studium darstellen oder – in Absprache mit der jeweiligen Fakultät – als ein Bestandteil des Studiums angerechnet werden.

    mehr

     

  • Absolvent*innenbefragung für das Wintersemester 2016/17

    Die Ergebnisse der Befragung zum Erwerbsleben und zur beruflichen Situation der Absolvent*innen im Wintersemester 2016/17 sind erschienen. Die anderthalb Jahre nach dem Studienabschluss durchgeführte Erhebung zeigt, dass ein Großteil der Absolvent*innen auf dem Arbeitsmarkt angekommen ist oder ein weiterführendes Studium aufgenommen hat.

    mehr

  • Study Camp 2018 erzielt sehr gute Ergebnisse

    Die Evaluationsergebnisse der Studienvorbereitung Study Camp 2018 sind erschienen. Mit insgesamt 426 Registrierungen erzielte das Event die bisher höchste Teilnehmendenzahl und zeigt den wachsenden Bedarf an diesem Angebot.

    Studierende aus 29 Ländern meldeten sich zum diesjährigen Study Camp des Ressorts ZLB – Studium und Lehre an. Der Großteil der Anmeldungen stammte von Studienanfänger*innen aus Deutschland (321 Personen), gefolgt von China (40 Personen) und Malaysia (11 Personen).

    Studienanfänger*innen aus der Fakultät III – Medien, Information und Design stellten 35% der Teilnehmer*innen des Study Camps und damit, wie bereits im vergangenen Jahr, die größte Gruppe, Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik folgte in diesem Jahr mit 23%. Die zuletzt stark zurückgegangene Beteiligung von Studienanfänger*innen aus Fakultät I – Elektro- und Informationstechnik ist in diesem Jahr erfreulich gestiegen (19%).

    Das Hauptmotiv am Study Camp teilzunehmen, blieb für die Studierenden das Kennenlernen ihrer Kommiliton*innen. Einen ersten Eindruck vom Studium zu gewinnen, hatte ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert. Für die internationalen Studierenden spielte eine wichtige Rolle, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

    Zudem wurde das Kursangebot, einzelne Abweichungen ausgenommen, als sehr interessant wahrgenommen. Die Lehrpersonen wurden als kompetent und motiviert bewertet, auch hier gab es nur einzelne Ausnahmen. Aus der Evaluation ging aber auch hervor, dass sich die Studierenden mehr Plätze in den angebotenen Kursen gewünscht hätten. Viele Studierende konnten in diesem Jahr ihr präferiertes Kursangebot nicht belegen, weil es nicht genügend Kurse für die erheblich gestiegene Nachfrage gab.

    Die Studienanfänger*innen sprachen sich mehrheitlich für eine Weiterempfehlung des Study Camps an neue Studierende aus. In einer Gesamtwertung bekam das Study Camp die Durchschnittsnote 1,8 (Schulnote).

    Die Evaluation zur Studienvorbereitung Study Camp 2018 finden Sie unter dem folgenden  Link.

    Ansprechpartnerin:

    Sarah Kühne M.A.
    Bismarckstr. 2
    30173 Hannover
    Gebäude: Gebäude 5A  Raum: 5A.0.09  Tel: +49 511 9296 3744
    E-Mail: sarah.kuehne@hs-hannover.de