Firmenkontaktmesse meet@hochschule-hannover

Die Firmenkontaktmesse meet@hochschule-hannover bietet Studierenden, Absolvent*innen einmal im Jahr eine sehr gute Möglichkeit, persönliche Kontaktezu personalsuchenden Unternehmen zu knüpfen.

Die nächste meet@hochschule-hannover findet am 13. und 14.05.2020 statt.

Am Veranstaltungstag stehen Personal- und Fachvertreter*innen für alle Fragen rund um das Thema Karriere sowie für Bewerbungsgespräche, bezüglich Praktika, Abschlussarbeiten oder Festanstellungen zur Verfügung. Parallel zur Messe präsentieren sich außerdem einige Aussteller im Rahmenprogramm und stellen Geschäftsbereiche und Karrierewege vor. Um die Firmen auf sich aufmerksam zu machen, können Sie im Vorfeld Ihr Bewerber*innenprofil ins Netz stellen und direkt für den Messetag Termine mit Personalverantwortlichen vereinbaren.

Darüber hinaus gibt es ein interessantes Rahmenprogramm für Ihren Messebesuch. In Kurzworkshops haben Sie die Möglichkeit, sich über Themen rund um die Messe und den Berufseinstieg zu informieren.

Ob regionaler Berufseinstieg, internationaler Karrierestart, ein Praktikum oder eine praxisorientierte Abschlussarbeit: Auf der Karrieremesse direkt auf dem Campus am Ricklinger Stadtweg bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Kontaktefür Ihre berufliche Zukunft zu knüpfen und sich über berufsrelevante Themen zu informieren. 

Informieren Sie sich bei den teilnehmenden Unternehmen über ihre Angebote für Praktika, Nebenjobs, Abschlussarbeiten, Traineestellen und Festanstellungen.

Mithilfe eines online angelegten Bewerbungsprofils können Sie Ihre Wunscharbeitgeber schon in den Wochen vor der Veranstaltung auf sich aufmerksam machen und sich um feste Gesprächstermine bewerben.

Ein Profifotograf steht Ihnen kostenlos und ohne vorherige Anmeldung für ein Bewerbungsfoto zur Verfügung. Wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen, erscheinnen Sie zur Messe bitte in entsprechender Kleidung! Die Fotos werden im Nachgang der Veranstaltung digital per E-Mail verschickt. FIRST COME, FIRST SERVED!

Kontakt