Notwendige Bewerbungsunterlagen

Bitte halten Sie folgende Unterlagen für die Online-Bewerbung und Einschreibung bereit:

  • beglaubigte Kopie* der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopien a) über Praktikantenzeiten, b) einer ggf. abgeschlossenen Berufsausbildung
  • für die Studiengänge Produktionstechnik, Konstruktionstechnik, Integrated Media & Communication sowie Technischer Vertrieb ist eine Kopie des Ausbildungsvertrages beizufügen
  • Wehr-, Zivildienst- oder Bundesfreiwilligendienstbescheinigung (ggf. Bescheinigung über vorzeitige Freistellung vom Dienst)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise über ggf. bisherige Studienzeiten inkl. Urlaubssemester mit Angabe der Hochschulsemester (Immatrikulations- bzw. Exmatrikulationsbescheinigungen)
  • Geburtsurkunde in Kopie oder Kopie des Ausweises (Passes) Vorder- u. Rückseite
  • Kopie des Nachweises der besonderen künstlerischen Befähigung (nur für künstlerische Studiengänge)
  • ggf. eine frankierte und an Sie adressierte Postkarte als Eingangsbestätigung
  • ggf. die nach Zulassungsordnung erforderlichen Nachweise

Sind alle Nachweise fristgerecht bei uns eingegangen, senden wir Ihnen Ihre Immatrikulationsunterlagen (CampusCard & Immatrikulationsbescheinigung) unaufgefordert zu.

*Wie sieht eine amtliche Beglaubigung aus?

Amtlich beglaubigen kann in Deutschland jede öffentliche Stelle, die ein Dienstsiegel führt. Das sind beispielsweise Bürgerbüros. Auch die Einrichtung (Schule, Hochschule), von der das Zeugnis stammt, kann eine Kopie des Zeugnisses beglaubigen. Jede amtliche Beglaubigung muss mindestens 

  1. den Beglaubigungsvermerk (das ist ein Vermerk, der bescheinigt, dass die Kopie mit dem Original übereinstimmt)
  2. die Originalunterschrift des Beglaubigenden und
  3. den Abdruck des Dienstsiegels im Original enthalten

Besteht die Kopie aus mehreren Einzelblättern, muss nachgewiesen sein, dass jede Seite von derselben Urkunde stammt. Es genügt, wenn nur eine Seite mit dem Beglaubigungsvermerk und der Unterschrift versehen ist, sofern alle Blätter übereinandergelegt, geheftet und so gesiegelt werden, dass auf jeder Seite ein Teil des Dienstsiegelabdrucks erscheint. Natürlich kann auch jede Seite gesondert beglaubigt werden.

Fotokopien von amtlich beglaubigten Kopien werden nicht akzeptiert.

 

Wichtige Informationen zur CampusCard

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Immatrikulation innerhalb eines Monats nach Vorlesungsbeginn schriftlich zu widerrufen. Die Immatrikulation gilt in diesem Fall als nicht vorgenommen und die geleisteten Beiträge werden Ihnen nach Rücksendung der Immatrikulationsunterlagen erstattet.

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mo. bis Do.: 13:00 Uhr - 15:00 Uhr