Tutorienschulung: Praxisreflexion: Unterschiedliche Lernkulturen und ihre Relevanz

17.02.2020
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Das Servicezentrum Lehre der HsH bietet auch in diesem Jahr wieder fakultätsübergreifend zwischen dem 13. Februar und dem 28. Februar 2020 ein weit gefächertes Spektrum an Schulungsangeboten für Tutor*innen an.

Veranstal­tungs­ort

Hochschule Hannover

Bismarckstraße 2, Raum: 5A.1.01E
30173 Hannover

Sie haben im Rahmen der Tutor*innenschulung Anregungen und Inputs zur Gestaltung Ihrer Tutorien erhalten, gegebenenfalls auch schon selbst Tutorien durchgeführt:

Aufbauend auf Ihrer bisherigen Praxiserfahrungen als Tutor*in – oder auch als ehemalige Teilnehmer*in an Tutorien während Ihres Studiums – diskutieren und erarbeiten wir in dieser Schulung des Servicezentrums Lehre gemeinsam, wie Sie mit herausfordernden Lehr-Lern-Situationen gut umgehen könnten.

Dabei kommen Ihre Rolle und Ihre Funktion als Tutor*in ebenso zur Sprache wie Fragen des konstruktiven und praxisnahen Umgangs mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Lernkulturen Ihrer Tutand*innen. Informationen über Unterstützungsangebote der Hochschule Hannover runden den Workshop ab.


Sie lernen

–  wie Sie mit schwierigen Situationen in Ihrem Tutorium umgehen bzw. sie vermeiden können,
–  wie Sie Ihre Rolle und Funktion als Tutor*in sinnvoll wahrnehmen können,
–  hochschulische Unterstützungsangebote kennen.

_____________________________________________________________________________________


Leitung: Ursula Keiper und Bekje Leykum (Servicezentrum Lehre)

_____________________________________________________________________________________

Zur Vertiefung der Inhalte dieses Angebots bietet sich ebenfalls eine Teilnahme am 19.2.im Modul „Tutor*innen sensibilisieren für soziale Ungleichheit an.

Das gesamte Schulungsangebot zum Sommersemester 2020 mit Erläuterungen der Modulinhalte finden Sie hier im PDF-Format.

Ihre Ansprechpartner*innen im Servicezentrum Lehre:

Mehr Termine