Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz in den Ruhestand verabschiedet

Mit Ende des Wintersemesters 2020/21 verabschiedet die Hochschule Hannover die ehemalige Vizepräsidentin für Lehre, Studium, Qualität und Bibliothek in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit 1994 lehrte Prof. Dr.-Ing. Marina Schlünz mit dem Schwerpunkt „Grundlagen der Technik und Qualitätsmanagement“. Von 1999 bis 2003 war sie Dekanin des damaligen Fachbereichs Informations- und Kommunikationswesen und wechselte dann 2007 mit dem Studiengang Technische Redaktion in die Fakultät I – Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Hannover (HsH). Im Jahr 2014 erfolgte die Wahl zur Vizepräsidentin für Lehre, Studium, Qualität und Bibliothek. Von Mai 2014 bis zum vorzeitigen Ende ihrer zweiten Amtszeit im August 2020 konnte Marina Schlünz viel an der HsH gestalten.

Das Ressort Lehre und Studium kümmert sich um das Kernangebot der HsH. „Wir zeichnen uns durch eine große Vielfalt an Fächern und Studienangeboten aus. Zudem haben wir eine große Vielfalt an Studierenden mit unterschiedlichsten Motivationen und Bildungshintergründen. Die Herausforderung ist es, bei aller Vielfalt und Individualität des Studienangebots die administrativen Abläufe im Hintergrund effizient und effektiv zu organisieren,“ berichtet Marina Schlünz aus ihren sechs Jahren als Vizepräsidentin. Die Qualität von Lehre und Studium war ihr zentrales Anliegen. Im Rahmen des Akademischen Controllings bilden nun Lehrberichte mit einer standardisierten Datenerhebung eine Grundlage für die strategische Weiterentwicklung des Studienangebots der HsH.

Auch zu Beginn ihrer zweiten Amtszeit 2018 betonte Schlünz ihre Freude daran, den Studierenden mit einem qualitativ hochwertigen und praxisnahen Studienangebot den Weg in ihr Berufsleben zu ebnen.

„Es war ein großartiges Engagement“, bedankt sich Prof. Dr. Josef von Helden bei Marina Schlünz. Zum Abschied aus dem Präsidium gab es bereits im November 2020 eine Torte, auf der das gesamte Studienangebot der HsH in den jeweiligen Fakultäten dargestellt ist. Nun heißt es erneut Abschied nehmen: nach 27 Jahren an der HsH startet Marina Schlünz in den wohlverdienten Ruhestand.