Dr. Klaus Gantert zum Professor ernannt

Dr. Klaus Gantert ist mit Wirkung zum 1. September 2019 zum Professor für Bibliothekswissenschaft mit dem Schwerpunkt Informationssysteme an der Fakultät III – Medien, Information und Design der Hochschule Hannover ernannt worden.

Klaus Gantert studierte Germanistik und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Anschließend promovierte er im Fachgebiet „Ältere Deutsche Philologie“.

Ergänzend zu seinen wissenschaftlichen Kenntnissen bringt Klaus Gantert Praxiserfahrung aus unterschiedlichen Archiven und Bibliotheken mit. Zuletzt war er an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern tätig. An der Hochschule Hannover freut er sich darauf, mit Kolleginnen und Kollegen aus verwandten Berufsfeldern in Forschung und Lehre zusammen zu arbeiten und hofft, einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Fachbereichs leisten zu können.

Klaus Ganterts Ziel ist es, die Studierenden der Hochschule Hannover für die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft des modernen Bibliothekswesens zu begeistern. „Ich arbeite sehr gern mit jungen Menschen zusammen. Es freut mich, wenn sie das vermittelte Wissen gepaart mit ihrer eigenen Kreativität und neuen Ideen in die Zukunft des Berufsfelds einbringen“, so der Vater von drei Töchtern.

Das Präsidium gratuliert Herrn Gantert zur Ernennung zum Professor und wünscht ihm viel Freude bei seiner Arbeit an Fakultät III.