Aktuelles zum Coronavirus, 30.10.20

Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Mitarbeitende, die Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungscheffinnen und Regierungschefs der Länder vom 28. Oktober zur Eindämmung der Corona-Pandemie fordern eindringlich auf, „nicht erforderliche Kontakte zu vermeiden“.

Um angesichts der aktuellen Situation noch stärker zur Bekämpfung des Infektionsgeschehens beizutragen, hat das Präsidium in Abstimmung mit den Dekan*innen beschlossen, den Präsenzbetrieb im November weiter zu reduzieren. Was das für die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Hochschule im Einzelnen bedeutet, wird in Kürze in einer kompakten Darstellung mitgeteilt.

Wegen der besonderen Dringlichkeit informieren wir Sie bereits heute, wie sich die weiteren Beschränkungen des Betriebs auf die Lehre auswirken: Ab dem 2. November werden Vorlesungen nicht mehr in Präsenz sondern ausschließlich digital stattfinden. Praktische Lehre, Seminare, Labore und Projekte, die aufgrund besonderer räumlicher oder vergleichbarer Anforderungen digital nicht durchführbar sind, können in Präsenz stattfinden, sofern die allgemeinen Hygieneauflagen und ggf. notwendigen speziellen Auflagen eingehalten werden. Teilnehmende an diesen Veranstaltungen haben einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Die Entscheidungen, welche Veranstaltungen unter die Ausnahmeregelung fallen, treffen im Einzelfall die Fakultäten.

Bei Zweifelsfragen wenden Sie sich bitte an die Dekanate.

Es ist uns wichtig, nochmals zu betonen, dass der Hochschulbetrieb und insbesondere der Lehrbetrieb auch mit diesen weiteren Einschränkungen fortgesetzt wird, es sich also keinesfalls um eine Schließung („lockdown“) der Hochschule handelt.

Alle Maßnahmen dienen dem Zweck, in dieser schwierigen Situation alle Hochschulangehörigen zu schützen und die bestmöglichen Lösungen für alle Beteiligten anzubieten. Wir bitten Sie weiterhin um Verständnis für die Maßnahmen und um verantwortungsbewusstes, individuelles Handeln im Sinne der Infektionseindämmung. Sie erhalten wie gewohnt regelmäßig neue Informationen über die Website und per E-Mail. Bitte prüfen Sie diese Kanäle regelmäßig.

Hier finden Sie alle Informationen der HsH gesammelt. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Dort finden Sie auch das Hygienekonzept der HsH, das Anwesenheitsformular sowie FAQs.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hochschulpräsidium