Dezernat III - Studierendenverwaltung
/  HsH /  Dezernat III - Studierendenverwaltung /  Hochschulzugangs-berechtigung (Immaturenprüfung)  

Hochschulzugangsberechtigung (Immaturenprüfung)

Allgemeine Informationen zur Prüfung für den Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung

Viele Wege führen in Niedersachsen zu einem Hochschulstudium. Niedersachsen hat seine Hochschulen umfassend für qualifizierte Berufstätige geöffnet und damit ein Signal in Richtung auf eine Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung gestellt. Mit der Prüfung für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung nach beruflicher Vorbildung wird neben dem Abitur, der Fachhochschulreife oder auch der beruflichen Weiterbildung eine weitere Zugangsmöglichkeit zum Studium an einer niedersächsischen Hochschule geboten.

Die rechtlichen Vorgaben werden durch das dem Kultusministerium zugeordnete Prüfungsamt für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung (angebunden beim Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung [NLQ], Keßlerstraße 52, 31134 Hildesheim; Außenstelle Osnabrück, Mercatorstraße 6, 49080 Osnabrück) bestimmt. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis, mit dem Sie sich – wie mit einem Abiturzeugnis – für das Studienfach bewerben können, für das Sie die Prüfung abgelegt haben.

 

Ansprechpartner ist für Sie:

 

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Fachbereich 14

Landesprüfungsamt und sonstige Prüfungsangelegenheiten

Keßlerstraße 52

31134 Hildesheim

http://www.nibis.de/nibis.php?menid=7966

 

Bevor Sie sich zum Teil B anmelden können, müssen Sie zuerst den Teil A der Prüfung bestanden haben.

Der Teil B beinhaltet eine schriftliche und eine mündliche Prüfung innerhalb des gewählten Studiengangs der Hochschule Hannover. In diesem Zeitraum der Prüfung werden Sie von den jeweiligen Prüfenden betreut.

Die Prüfungen finden bis Ende Juni des jeweiligen Jahres statt, sodass Sie sich nach erfolgreichem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) auf einen Studienplatz für das Wintersemester bewerben können.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Cecen-Ükünc

Ricklinger Stadtweg 120

Modulgebäude (1G)

30459 Hannover

Raum: 1G.1.09

Tel.-Nr.: +49 511 9296 1122
E-Mail: Gamze Cecen-Ükünc

Nähere Informationen der niedersächsischen Hochschulen zum Studium ohne Abitur finden Sie hier.



Webmaster Dez III 07.02.2019  
 Suchen