Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2019-02-18 Fachaustausch III – Beruflich Qualifizierte 

Fachaustausch III – Beruflich Qualifizierte

am 18.02.2019 von 13:30 bis 15:00 Uhr

Die Studienberaterinnen im Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) laden alle Interessierten herzlich zu einem Fachaustausch ein. Es wurden drei Themen ausgewählt, um Ihnen zum einen die Arbeit der Studienberatung vorzustellen und zum anderen, um ein Netzwerk aufzubauen und in einen fachlichen Austausch mit Ihnen zu treten.

Detaillierte Informationen

Viele beruflich qualifizierte Studieninteressierte informieren sich in der Studienberatung neben dem Hochschulzugang auch über die Bewältigung des Studienalltags. Oftmals sind die Studieninteressierten verunsichert, da sie neben der Reduzierung des (Familien-)Einkommens auch ein jüngerer Altersdurchschnitt und damit andere Lebenswelten erwarten.

Die Studienberaterinnen im ZLB laden alle Interessierten der HsH zu einem Austausch darüber ein, wie die beruflich qualifizierten Studierenden im Studium zurechtkommen, da der Schulbesuch oftmals einige Jahre zurückliegt und welche Stolpersteine es möglicherweise für diese Gruppe gibt.

Anmeldungen sind erbeten spätestens bis eine Woche vor Veranstaltungstermin unter beratungat-zeichenhs-hannover.de.

Die Räumlichkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Die Studienberaterinnen im ZLB freuen sich auf einen konstruktiven Austausch mit Ihnen.


Ihre Ansprechpartnerinnen im ZLB:

Dr. Elke Fahl
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Gebäude 1D  Raum: 1D.0.03  Tel: +49 511 9296 1077

E-Mail: elke.fahlat-zeichenhs-hannover.de


Marlene Jeschke
Dipl.-Sozialwiss.
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Gebäude 1D  Raum: 1D.0.05  Tel: +49 511 9296 1075

E-Mail: marlene.jeschkeat-zeichenhs-hannover.de


Sylvia Ende
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Gebäude 1D  Raum: 1D.1.04  Tel: +49 511 9296 1076

E-Mail: sylvia.endeat-zeichenhs-hannover.de


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 15.01.2019  
 Suchen