Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2018-02-07 Visualisieren lernen - mit Hand und Stift 

Visualisieren lernen - mit Hand und Stift

am 07.02.2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Das Verständnis von komplexen Inhalten wird durch Visualierung stark unterstützt. Der Stoff ist für Lernende nachweislich besser zu merken.

Detaillierte Informationen

In diesem Workshop des Zentrums für Lehre und Beratung (ZLB) lernen Sie die grundlegenden Gestaltungsgesetze und Elemente der Visualisierung kennen. Sie erproben sich, durch Skizzen und einfache Symbole die Begriffe und Zusammenhänge Ihrer Lehrveranstaltung strukturiert und ansprechend darzustellen.

Mit einfachen Techniken und vielen praktischen Übungen lernen auch Ungeübte den lockeren Umgang mit dem Stift, um Präsentationen lebendig und ansprechend zu gestalten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – nur der Spaß am Ausprobieren.

Dozentin: Anne Ebeling, freier Trainerin, Coach

Sie können sich per Mail an didaktikat-zeichenhs-hannover.de zu der Veranstaltung anmelden. Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2018

Das Ressort Studium und Lehre im Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) organisiert und koordiniert das  hochschuldidaktische Fortbildungsangebot der Hochschule Hannover. Ergänzend zum wieder aufgenommenen WindH-Zertifikatsprogramm möchten wir Ihnen mit den Workshops Gelegenheit geben, Ein- und Überblicke in verschiedene hochschuldidaktische Themen zu erhalten und sich auch über Umsetzungsbeispiele aus unserer Arbeit zu informieren.


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover
Blumhardtstraße 2
30625 Hannover
Gebäude: 5A
Raum: Der Raum wird noch bekannt gegeben.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Wissenschaftler
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 20.10.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen