Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2018-01-23 Studierende aktivieren über Feedbacktools 

Studierende aktivieren über Feedbacktools

am 23.01.2018 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Wie kann ich sicher sein, dass Studierende den Lehrstoff tatsächlich verstanden haben? Dabei können kleine Feedbacks bei der Vor- bzw. Nachbereitung oder während einer Vorlesung helfen.

Detaillierte Informationen

Studierende werden auf diese Weise animiert, sich an der Vorlesung zu beteiligen und ihr Wissen zu überprüfen. Zudem ist es so möglich, ihnen ein Feedback zum Lernstand zu geben. Hilfsmittel in und nach einer Vorlesung stellen beispielsweise „Audience-Response-Systeme“ und das „Moodle-Feed-back“ dar. Mit beiden Werkzeugen können zum einen durch Multiple-Choice-Tests relevante Fragestellungen aus der Vorlesung aufgegrif-fen werden, zum anderen ist es durch offene Fragen möglich, Studierende eigene Problemstellungen formulieren zu lassen. Außerdem bietet sich damit aufgrund ihrer Anonymität eine weitere Chance, Studierende zu erreichen, die sich während der Vorlesung nicht trauen, eine Frage zu stellen.

Im Workshop wird der Einsatz beider Instrumente simuliert und über Vor- und Nachteile im Vorlesungseinsatz diskutiert. Bitte bringen Sie Ihre Laptops zum Workshop mit.

Dozent: Friedhelm Küppers, ZLB – Studium und Lehre

Sie können sich per Mail an didaktikat-zeichenhs-hannover.de zu der Veranstaltung anmelden. Anmeldeschluss ist der 9. Januar 2018

Das Ressort Studium und Lehre im Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) organisiert und koordiniert das  hochschuldidaktische Fortbildungsangebot an der Hochschule Hannover. Ergänzend zum wieder aufgenommenen WindH-Zertifikatsprogramm möchten wir Ihnen mit den Workshops Gelegenheit geben, Ein- und Überblicke in verschiedene hochschuldidaktische Themen zu erhalten und sich auch über Umsetzungsbeispiele aus unserer Arbeit zu informieren.


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover
Bismarckstraße 2
30173 Hannover
Gebäude: 5A
Raum: 5A.1.01.E

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Wissenschaftler
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 20.10.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen