Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2018-06-05 Workshop für Promovierende: Wissenschaftssprache 

Workshop für Promovierende: Wissenschaftssprache

am 05.06.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr

© Ralf Berchem
In diesem Workshop des Zentrums für Lehre und Beratung (ZLB) werden Grundregeln des wissenschaftlichen Formulierens vorgestellt und Wege gezeigt, diese einzuüben. Thematisert werden Redemittel, Formulierungshilfen, die alltägliche Wissenschaftssprache, unterschiedliche Fächerkulturen und Schreibstile.

Detaillierte Informationen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der deutschen Wissenschaftssprache. Nach einer Thematisierung der Grundregeln des wissenschaftlichen Formulierens wird es darum gehen, Wege zu erschließen, um das wissenschaftliche Schreiben einzuüben. Im Vordergrund werden dabei Redemittel und Formulierungshilfen (für Einleitungen, Zusammenfassungen, Überleitungen, Argumentationen, Wiedergabe von Forschungsmeinungen etc.), die alltägliche Wissenschaftssprache, unterschiedliche Fächerkulturen und Schreibstile sowie nicht zuletzt die eigenen Texte stehen, an und mit denen wir arbeiten können.

Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, ihre Texte hinsichtlich des wissenschaftlichen Stils zu überprüfen und Überarbeitungsstrategien kennenzulernen.

mehr


Hinweise zur Teilnahme

Zielgruppe:

Promovierende, die Deutsch als Muttersprache sprechen und den wissenschaftlichen Stil ihrer Texte verbessern wollen sowie nichtmuttersprachliche Promovierende, die sich die deutsche Wissenschaftssprache aneignen möchten



Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover
Bismarckstraße 2
30173 Hannover
Gebäude: 5E
Raum: 5E.0.39

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Studierende
Wissenschaftler
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 04.04.2018  
 Suchen