Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Personalien 
Hannover, 25.01.2011
Nummer 1 / 2011

Personalien

Die Hochschule stellt die Weichen in Richtung Zukunft: Vizepräsident Professor Dr. Ing. Henning Ahlers übernimmt künftig als Vizepräsident für Forschung, IT und Qualitätsmanagement die Verantwortung für ein zukunftsweisendes Ressort

Das Präsidium der Fachhochschule Hannover (FHH) ist im Umbruch: Professor Dr.-Ing. Henning Ahlers aus der Fakultät II – Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik wird das Ressort Forschung, IT und Qualitätsmanagement übernehmen. Der Hochschulrat hat am 25. Januar 2011 nach einer persönlichen Präsentation ein positives Votum zu dem Vorschlag abgegeben.

Der Senat der Hochschule hat in seiner 233. Sitzung nach einer persönlichen Vorstellung des Kandidaten in geheimer Wahl ebenfalls mehrheitlich für den 44-Jährigen entschieden. Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Bestellung auf Vorschlag des Präsidenten und bedarf nach den eindeutigen Beschlussfassungen der Gremien nur noch der Entscheidung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Der Maschinenbauprofessor wurde 2007 an die Hochschule berufen. In der Fakultät II vertritt er die Lehrgebiete Werkzeugmaschinen, Fertigungstechnik und Montage. In 2008 hat er die Verantwortung für den etablierten Studiengang Produktionstechnik im Praxisverbund sowie den seinerzeit neuen dualen Studiengang Mechatronik übernommen.

Mit den seit 2008 betriebenen Auftragsforschungen setzt Ahlers die vielfältigen Forschungserfahrungen – u.a. aus DFG-Forschergruppen und Sonderforschungsbereichen – fort. Seit 2010 ist er als Gutachter für die ZEvA aktiv und in 2011 wurde er als Mitglied in den Fakultätsrat gewählt.

Amtsvorgänger Professor Dr. Dr. Thomas Jaspersen, der das Amt seit dem 1. September 2007 innehatte, ist aus gesundheitlichen Gründen zurück getreten. Gegenkandidaten gab es nicht.

 

Hinweis an die Redaktionen:

Für nähere Informationen steht Ihnen FHH-Pressesprecherin Dagmar Thomsen gerne unter Telefon 0511 9296-1011 zur Verfügung.

Den künftigen Vizepräsidenten erreichen Sie voraussichtlich ab 1. Februar 2011 unter Tel. 0511 9296-1006 und via E-Mail henning.ahlers@hs-hannover.de.


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 28.07.2015  
 Suchen