Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Das Diversity-Audit „Vielfalt Gestalten“ nimmt Fahrt auf 
Hannover, 02.08.2018
Nummer 10 / 2018

Das Diversity-Audit „Vielfalt Gestalten“ nimmt Fahrt auf

Im Juni fand der Operative Workshop des Diversity-Audits „Vielfalt Gestalten“ statt. Nun geht es in die heiße Phase. Der Lenkungskreis hat vier Teams ins Leben gerufen, die daran arbeiten, die vorhandene Vielfalt an der Hochschule Hannover konstruktiv zu gestalten.

Der Operative Workshop war der dritte von fünf Workshops, die im Rahmen des Diversity-Audits „Vielfalt Gestalten“ stattfinden. Für die Teilnahme am Diversity-Audit hat sich die Hochschule Hannover beim Stifterverband für die deutsche Wissenschaft beworben und ist aufgrund ihrer guten Voraussetzungen und der bereits bestehenden diversitätsorientierten Angebote für die Teilnahme ausgewählt worden. Mit dem Diversity-Audit geht die Hochschule Hannover einen weiteren Schritt, um eine Organisationskultur zu fördern, in der soziale und kulturelle Vielfalt wertgeschätzt und als Bereicherung verstanden werden.

Eng begleitet wird das Diversity-Audit durch Prof.in Dr. Katrin Hansen, Vizepräsidentin Lehre, Studium und Internationales der Westfälischen Hochschule. Als Expertin auf den Gebieten Diversity-Management, interkulturelles Management und Unternehmensentwicklung berät sie die Hochschule Hannover bei der Strategieentwicklung und moderiert die Workshops.

An den Workshops nimmt der gesamte Lenkungskreis des Diversity-Audits teil, zu dem Vertreter*innen der Hochschulleitung, der Dekanate und relevanter Mitgliedsgruppen sowie Organisationseinheiten zählen. In den ersten drei Workshops analysierte der Lenkungskreis die Ausgangssituation, definierte strategische Ziele und Handlungsfelder und erarbeitete einen Maßnahmenkatalog. Dieser beinhaltet den Aufbau von vier Arbeitsteams zu den Themen Teambuilding bei Studierenden, Kommunikation, Prozessbegleitung zur bedarfsgerechten Studiengangsgestaltung und EduScrum  – Neue Lehr- und Lernmethoden.
Besonderer Dank gilt allen Unterstützer*innen und Multiplikator*innen des Diversity-Audits an der Hochschule Hannover.

Mehr Information über die Diversity Policies der Hochschule Hannover finden Sie auf den Seiten der Zentralen Einrichtung Soziale Öffnung.


Wenn Sie Fragen zum Diversity-Audit haben, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Antje Schnoor
Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 5D.0.15  Tel: +49 511 9296 3535

E-Mail: antje.schnoorat-zeichenhs-hannover.de


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


strangfe 07.08.2018  
 Suchen