Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Tandem zur Elektromobilität 
Hannover, 13.12.2017
Nummer 222 / 2017

Tandem zur Mobilität: Deutsch-französische Austauschwoche

Das Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) bietet regelmäßig Language Schools im Ausland und an der Hochschule an. Zum dritten Mal waren nun Studierende der Université de Rouen zu Gast in Hannover. Unter routinierter Organisation des Language Centers im ZLB war die Austauschwoche wieder ein voller Erfolg.

Die Studierenden aus der Normandie studieren Deutsch in Rouen und haben vom 26. November 3. Dezember 2017 an der Hochschule Hannover (HsH) an einem Tandemkurs mit Studierenden aus den fünf Fakultäten der Hochschule Hannover, die Französisch lernen, teilgenommen.

Das Thema „(Elektro-)Mobilität“ prägte nicht nur den Sprachtandemkurs inhaltlich, sondern auch das ganze Programm mit dem Besuch des Pedelec-Cafés und von Laboren der Elektromobilität am Campus Bismarck. Dafür gilt Prof. Dr.-Ing. Lars-Oliver Gusig und seinem Team für die professionelle Einführung in die Thematik herzlicher Dank. Ergänzend wurde die Studierendengruppe auch von der Metropolregion als langjährige Partnerin der Hochschule im Thema Elektromobilität empfangen und nahm an einer Führung durch den Flughafen sowie durch das VW-Werk für Nutzfahrzeuge teil.

Um einen weiteren Einblick in die Vielfalt unseres Hochschulangebots zu bekommen, haben die Studierenden bei der Buchbinderei am Campus Expo Plaza ein Heft unter der professionellen Anleitung von Buchbinderin Heike Köhne herstellen können – dafür bedanken wir uns bei der Kollegin aus der Fakultät III. Ein weiteres Dankeschön geht an Regina Klömpken und Frank Kopanski, die die Gruppe durch die Zentralbibliothek am Campus Linden geführt haben. Zum Rahmenprogramm gehörte die aktive Teilnahme am Winterfest der Hochschule, das das International Office jedes Jahr für alle Studierende der Hochschule Ende November veranstaltet, und selbstverständlich auch an einem Besuch des gerade eröffneten Weihnachtsmarkts. Am letzten Tag haben die Studierenden eine weitere winterliche und „mobilitätsreiche“ Freizeitaktivität im Eisstadion mit Spaß und Erfolg geübt.

Die Gegenbegegnung findet im Februar 2018 an der Université de Rouen statt. Zwölf Studierende der Hochschule Hannover werden dort den deutsch-französischen Tandemkurs fortführen und werden durch das Thema Mobilität in Rouen geführt. Fortsetzung folgt also „en France“.

Beide Begegnungen unter Federführung des Teams im ZLB-Language Center werden als binationaler Tandemkurs im Hochschulbereich vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert.


Ihre Ansprechpartnerin im ZLB:

Anne Zadikian
Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 5E.2.26  Tel: +49 511 9296 2098

E-Mail: anne.zadikianat-zeichenhs-hannover.de


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Dagmar Thomsen 15.02.2018  
 Suchen