Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Sprachen verbinden: Deutsch-polnische Summer School in Poznań 
Hannover, 26.07.2017
Nummer 222 / 2017

Sprachen verbinden: Summer School in Poznań

13 HsH-Studierende sind gemeinsam mit zwei Dozentinnen des Language Centers im Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) in Poznań (Polen), um die polnische Sprache im Land zu erlernen und sich mit polnischen Studierenden auszutauschen.

Polnisch gilt als eine sehr schwer zu erlernende Sprache. Auf vielen Rankinglisten der schwierigsten Sprachen der Welt wird Polnisch in den Top Ten klassifiziert. „Doch schwierig heißt nicht unmöglich!“, sagten sich 13 Studierende der Hochschule Hannover und stellen sich nun vom 24. bis 30. Juli 2017 der Herausforderung, erste Kenntnisse der polnischen Sprache direkt im Land zu erwerben.Sie werden begleitet von den Dozentinnen Shauna Elkin-Held und Anne Zadikian aus dem Language Center im Zentrum für Lehre und Beratung der HsH.

In einem Intensivkurs bekommen die Studierenden vormittags durch motivierende und innovative Lehrmethoden den ersten Zugang zu der Sprache und nachmittags können sie die erworbenen Kenntnisse in der Praxis einsetzen. Unter dem Motto „Pozn(h)annover: Auf den Spuren der Partnerstadt“ führen sie einfache Interviews mit polnischen Studierenden der Stadt Poznań in Deutsch und Polnisch durch und erstellen Fotoromane. Ob Krimi, Liebesgeschichte oder Gedicht, die Fotoromane sollen die Spuren von Hannover in Poznań „inszenieren“ und werden in Polnisch kommentiert. Die Produkte werden von jeder Tandemgruppe am Projektende allen Beteiligten vorgetragen.

Poznań ist nicht nur eine langjährige Partnerstadt von Hannover, sondern mit sieben Hochschulen bei 544.ooo Einwohnern ist sie DIE Studierendenstadt Westpolens. Die deutsch-polnische Summer School des ZLB-Language Centers wird mit freundlicher Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur durchgeführt.


Ihre Ansprechpartnerinnen im ZLB-Language Center:

Shauna Elkin-Held
Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 6305/212  Tel: +49 511 9296 3582

E-Mail: shauna.elkin-heldat-zeichenhs-hannover.de


Anne Zadikian
Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 6305/226  Tel: +49 511 9296 2098

E-Mail: anne.zadikianat-zeichenhs-hannover.de


Christina Ahrberg
Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 6305/224  Tel: +49 511 9296 2097

E-Mail: christina.ahrbergat-zeichenhs-hannover.de


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Dagmar Thomsen 27.07.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen