Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Lernnischen der Fakultät offiziell übergeben 
Hannover, 13.11.2017
Nummer 131120171 / 2017

Lernnischen der Fakultät offiziell übergeben

Seit Anfang Oktober können die Lernnischen – wie sie von den Studierenden genannt werden – im Erdgeschoss des Gebäudes der Fakultät IV – Wirtschaft und Informatik genutzt werden. Am 9. November 2017 wurden sie nun bei einem kleinen Umtrunk offiziell übergeben.

In Anwesenheit des Hauptberuflichen Vizepräsidenten (HVP), Thorsten Schumacher, des Leiters des Dezernats II – Gebäudemanagement, Heiko Kupsch sowie weiterer Mitarbeiter_innen des Dezernats II und Vertreter_innen der Fachschaften bedankte sich der Dekan der Fakultät IV, Prof. Dr. Manfred Krause bei allen, die dazu beigetragen haben, die Lernnischen in nur sechs Monaten einzubauen.

Besonders hervorzuheben sind aus seiner Sicht unsere Architektin, Sandra Tisken (Dezernat II – Gebäudemanagement), sowie der mit der Ausführung beauftragte Architekt, Holger Kiel, denen er als Anerkennung Blumensträuße übergab. „Frau Tisken überraschte mich im Februar mit der Aussage, dass die Arbeitsnischen noch in diesem Jahr fertig werden könnten, wenn wir sofort damit anfingen“, so der Dekan. Frau Tisken begann sofort mit der Ausschreibung, der Dekan kümmerte sich um die Finanzierung, die aus Studienqualitätsmitteln (SQM) erfolgen sollte.

Herr Schumacher erinnerte sich an die Finanzierung der Arbeitsnischen in den Fakultäten I und II und schlug dem Dekan eine Finanzierung aus zentralen und dezentralen SQM vor. Nach positiven Beschlüssen der Studienkommissionen aller Abteilungen, des Fakultätsrates, der Studienqualitätskommission und des Präsidiums war der Finanzierungsweg dann frei.

Ausschreibung und Beauftragung waren zwischenzeitlich erfolgt und so konnte Herr Kiel nach Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester mit der Ausführung beginnen, bei der auch Brandschutzmaßnahmen aufzuführen sind, die anfangs noch nicht im vollen Umfang bekannt waren. Insbesondere mussten Fluchttüren nach außen in den großen Hörsälen eingebaut werden und die Brandmeldeanlage des gesamten Gebäudes ausgetauscht werden.

Das Ziel 20.09.2017 wurde fast erreicht. Anfang Oktober konnten die Nischen freigegeben werden und wurden sofort von den Studierenden intensiv genutzt. Die anwesenden Studierenden bedankten sich ebenfalls für die schnelle Realisierung und hoben hervor, dass die Lernnischen nun vielen Studierenden die Möglichkeit geben, sich auf dem Campus zu treffen und gemeinsam zu lernen.

Herr Kupsch bedankte sich bei allen für die hervorragende Zusammenarbeit, insbesondere beim Hausdienst, der durch Siegmar Weiss und Jürgen Zielke vertreten war. „Ohne die Flexibilität bei der Raumplanung wäre das Projekt nicht erfolgreich gewesen“, bezog Sandra Tisken ihrerseits die Mitarbeiterinnen der Fakultät in ihren Dank ein.

Holger Kiel, der auch schon die Renovierung des Glassaals 1H.0.01 (alt Raum 100) betreut hatte, freute sich darüber, auch diesen Auftrag erfolgreich erfüllt zu haben, und bedankte sich für die sehr gute Kooperation.

Bei einem Gläschen (alkoholfreiem!) Sekt stießen alle auf die Lernnischen an.


Prof. Dr. Manfred Krause
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.1.05  Tel: +49 511 9296 1500
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.1.41  Tel: +49 511 9296 1552

E-Mail: manfred.krauseat-zeichenhs-hannover.de


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Webmaster Fakultät IV 14.11.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen