Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  Herausforderung: Urbane Logistik 21.11.2017 (Text: USEfUL-Team) 
Hannover, 29.11.2017
Nummer 291120171 / 2017

Herausforderung: Urbane Logistik 21.11.2017

Professor Dr.-Ing. Lars Oliver Gusig (Mitte) und Max Leyerer (Mitte rechts) moderieren und diskutieren mit den Teilnehmern am Ideen-Hub über mögliche Vernetzungsstrategien
© Blachura/hannoverimpuls
Am Dienstag, dem 21.11.2017 fand in den Eilers-Werken die Veranstaltung „Herausforderung: Urbane Logistik“ statt,..

...zu der die beiden Leiter des Projektes Urbane Logistik Tim Gerstenberger (Landeshauptstadt Hannover) und Rüdiger Prang (Volkswagen Nutzfahrzeuge) im Vorfeld Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Logistik-Branche, Pilotanwenderinnen und Pilotanwender von Logistik-Konzepten und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eingeladen hatten. Gerstenberger und Prang hoben hervor, dass weitere Interessenten im Projekt Urbane Logistik herzlich willkommen sind. Besonders Experten, Pilotanwender und Innovatoren sind angesprochen und eingeladen, sich aktiv im Projekt zu beteiligen.

Nach einer motivierenden Einleitung durch die beiden Projektleiter und Gernot Hagemann (hannoverimpuls) konnten sich die Gäste in Gruppen kreativ in einzelnen Ideen-Hubs einbringen, indem Visionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bezug auf Urbane Logistik diskutiert wurden. Als Vertreter der Hochschule Hannover moderierten Prof. Dr.-Ing. Lars Gusig (Fakultät II, Abt. Maschinenbau) sowie Prof. Dr. Volker Ahlers und Dominik Schöner (Fakultät IV, Abt. Informatik) zwei dieser Ideen-Hubs. Bei den wiederkehrenden Diskussionspunkten handelte es sich um das Pooling der KEP-Dienstleister (Kurier-, Express- und Paketdienste), das Vernetzen von Privatpersonen und Zustellungslösungen in Bezug auf die Auslieferung auf der „letzten Meile“, um das Bewegungsverhalten im städtischen Bereich effizienter zu gestalten. Für das Projekt Untersuchungs-, Simulations- und Evaluations-Tool für Urbane Logistik (USEfUL) waren die vorgestellten Ideen bedeutend, um innovative Logistik-Konzepte für die Bevölkerung zu entwickeln.

Für das kreative Umfeld in den Ideen-Hubs, bedankte sich Prof. Dr.-Ing. Horst Oehlschläger, Lehrbeauftragter am Institut für Fahrzeugtechnik der Technischen Universität Braunschweig, bei den Beteiligten: „Wir hatten einen sehr breiten Austausch und belebte Diskussionen über technische und visionäre Konzepte in unseren beiden Gruppen!“

Das Projekt USEfUL wird von 2017 bis 2020 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Förderkennzeichen 03SF0547D gefördert.
Weitere Details benennt die Website des Projekts .


Projektförderung


Tim Gerstenberger (Mitte) und Rüdiger Prang (rechts) stellen unter Moderation von Gernot Hagemann (links) die Ergebnisse ihres Ideen-Hubs vor.
Tim Gerstenberger (Mitte) und Rüdiger Prang (rechts) stellen unter Moderation von Gernot Hagemann (links) die Ergebnisse ihres Ideen-Hubs vor.

Prof. Dr. Christoph von Viebahn
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.1.25  Tel: +49 511 9296 1570

E-Mail: christoph-von.viebahnat-zeichenhs-hannover.de


Prof. Dr.-Ing. Lars-Oliver Gusig
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Hauptgebäude  Raum: 1A.1.27  Tel: +49 511 9296 1352

Bismarckstr. 2
30173 Hannover
Gebäude: Bismarckstraße  Raum: 5A.2.16  Tel: +49 511 9296 3583

E-Mail: lars.gusigat-zeichenhs-hannover.de


Prof. Dr. Volker Ahlers
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.2.58  Tel: +49 511 9296 1814

E-Mail: volker.ahlersat-zeichenhs-hannover.de


Prof. Dr.-Ing. Arne Koschel
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Fak. IV  Raum: 1H.2.58  Tel: +49 511 9296 1839

E-Mail: arne.koschelat-zeichenhs-hannover.de


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Webmaster Fakultät IV 30.11.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen