Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  HsH vertieft Zusammenarbeit mit ZUST 
Hannover, 14.04.2016
Nummer 66 / 2016

HsH vertieft Zusammenarbeit mit ZUST

Seit dem Jahr 2000 besteht zwischen der chinesischen Hochschule Zhejiang University of Applied Sciences (ZUST) und der Hochschule Hannover (HsH) ein gemeinsames Studienprogramm. Hierzu finden zurzeit Auswahlgespräche einer HsH-Delegation mit Vizepräsidentin Prof. Dr. Heike Dieball an der Spitze in China statt.

Auch Beate Blümel, Leiterin des im Zentrum für Studium und Weiterbildung angesiedelten International Office, sowie Vertreter und Vertreterinnen der Fakultäten I bis IV gehören zur Delegation. Neben den Auswahlgesprächen wurde die Zusammenarbeit beider Hochschulen vertraglich vertieft, um das geforderte Sprachniveau (Deutsch als Fremdsprache) systematischer in das Studium in China zu integrieren.

Die Kooperation zwischen der HsH und der ZUST in Hanghzhou (China) besteht seit mehr als 30 Jahren. Das gemeinsame Studienprogramm "2plus3 Doppelabschluss" konkretisierte diese Kooperation im Jahr 2000.


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 14.04.2016  
 Suchen