Gefördert werden Praktika in allen teilnehmenden Ländern. Dazu gehören die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die EU-Beitrittsländer, die EWR-Staaten und die Übersee-Territorien von EU-Mitgliedstaaten.

Gemäß den Vorgaben der Europäischen Kommission ist sowohl die ECHE als auch das European Policy Statement (EPS) auf den Internetseiten der Hochschule zu veröffentlichen.

ECHE der Hochschule Hannover

EPS der Hochschule Hannover

Vorteile

  • EU-Praktikumsvertrag zwischen Hochschule, Unternehmen und Studierendem
  • akademische Anerkennung des Praktikums
  • Begleitung während des Praktikums durch je einen Ansprechpartner an der Heimathochschule und im Unternehmen
  • Förderung auslandsbedingter Mehrkosten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung

Voraussetzungen für Studierende

  • das Praktikum muss in engem Zusammenhang mit dem Studienfach stehen
  • ein/e Hochschullehrer*in muss die fachliche Betreuung übernehmen
  • das Praktikum kann in einem privaten Unternehmen, in einer sozialen oder kulturellen Einrichtung stattfinden; Praktika an Hochschulen (z.B. Laborpraktika) sind in Ausnahmefällen möglich
  • Praktikumsdauer mindestens 2 Monate (60 Tage), maximal 12 Monate

Voraussetzungen für Absolvent*innen

  • die Bewerbung muss im letzten Studienjahr erfolgen
  • das Studium muss zum Zeitpunkt des Praktikumsbeginns abgeschlossen sein
  • das Praktikum muss in engem Zusammenhang mit dem abgeschlossenen Studium stehen
  • ein/e Hochschullehrer*in muss die fachliche Betreuung übernehmen
  • das Praktikum soll in einem privaten Unternehmen, in einer sozialen oder kulturellen Einrichtung stattfinden; Praktika an Hochschulen (z. B. Laborpraktika) sind in Ausnahmefällen möglich
  • Praktikumsdauer: mindestens 2 Monate und maximal 12 Monate
  • Die Laufzeit des Praktikums wird auf die maximal zwölf Monaten der zuvor abgeschlossenen Studienphase angerechnet.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsunterlagen sollen zwei Monate vor Praktikumsbeginn im International Office der Hochschule Hannover eingereicht werden. Das International Office leitet die Unterlagen an das EU-Hochschulbüro Hannover weiter. Die kompletten Bewerbungen müssen spätestens einen Monat vor Praktikumsbeginn im EU-Hochschulbüro eingehen.  Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte lesen Sie die ausführlichen "Förderbedingungen".

Höhe des Stipendiums

Mindestens 300 Euro pro Monat, die Höhe richtet sich nach Zielort und Länge des Aufenthalts. Bei Praktikumsgehältern über 1000 Euro/Monat kann die Förderung versagt werden.