Forschung
/  HsH /  Forschung /  Drittmittelforschung /  Forschungs- und Entwicklungskooperation 

Forschungs- und Entwicklungskooperation

Hat das Forschungsprojekt das vornehmliche Ziel, zu forschen und die Ergebnisse zu veröffentlichen, kann dies im Rahmen einer Forschungs- und Entwicklungskooperation durchgeführt werden.

In diesem Fall forschen Partner und Hochschule im Projekt gemeinsam. Der Partner unterstützt die Forschung der Hochschule in der Regel  finanziell und/oder mit Sachmitteln. Unter Berücksichtigung dieser Rahmenbedingungen können ggf. Leistungen der HsH zu Grundkosten erfolgen. Da bei dieser Projektform die allgemeine Erweiterung des Wissens und des Verständnisses im Vordergrund steht, kann keine Rechteübertragung durch die Hochschule zugesichert werden.

Bitte verwenden Sie für die Vertragsgestaltung den Mustervertrag „FuE-Kooperation“

Ihr Ansprechpartner in der Stabstelle FuE ist:

Dr. Holger Schmidt



Forschung und Entwicklung 11.04.2017  
 Suchen