Bibliothek
/  HsH /  Bibliothek /  Service /  Hochschulpublikationen /  Blumhardt Verlag /  Titel /  Atmosphäre - mit Spürsinn entwerfen 

Anke Bertram (Hrsg.)

Atmosphäre - mit Spürsinn entwerfen

zum Symposium 27.\28.10.2016

Ebenso, wie die Definition des Atmosphärenbegriffs sehr komplex ist, ist es im Entwurfsprozess der InnenArchitektur schwierig, Atmosphäre zu greifen, sie sich vorzustellen oder zu visualisieren. Vor allem, weil es nicht nur um visuelle Eigenschaften, sondern um Wirksamkeit geht! Atmosphäre kann nicht entworfen werden. Vielmehr muss angestrebt werden, Atmosphäre entstehen zu lassen. Schon zu Beginn eines Entwurfsprozesses, bei der Analyse des Ortes, aber auch im alltäglichen Erleben von Räumen, muss man sehr aufmerksam sein. Es gilt, zu verstehen, wie Atmosphäre entsteht, wie der Raum den Menschen auf der sinnlichen und emotionalen Ebene aufnimmt. 

Neben Beiträgen von 12 Fachleuten aus Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und der Theorie werden im Buch einige Methoden vorgestellt: Das Stricken im Raum und das Querschießen z. B. intensivieren die Wahrnehmung bei der Analyse von Raum und Atmosphäre. Die Skizze, die Collage oder das Modellfoto unterstützen die Kommunikation im Entwurfsprozess.

Mit Beiträgen von Anke Bertram, Elisabeth Blum, Karen Fromm, Laura Göttsche, Herman Hertzberger, Stefanie Krebs, Kay Marlow, Andreas Rauh, Rita Rentzsch, Friedrich Weltzien, Martina Wiedleroither, Andine Wijgers.

2018, 256 Seiten, über 100 Fotos und Illustrationen, Schweizer Broschur
ISBN 978-3-932011-93-1, 20,00 Euro

Inhalt und Vorwort im PDF-Format

Symposium: Atmosphäre – Mit Spürsinn entwerfen

Atmosphäre entwerfen - Innenarchitektur. Hochschule Hannover
Fakultät III – Medien, Information und Design

Bestellen




Andreas Osterloh 08.02.2018  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen