Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2017-01-12 Methoden für große Gruppen - Methodenwerkstatt 

Methoden für große Gruppen - Methodenwerkstatt

am 12.01.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Lehrveranstaltungen mit vielen TeilnehmerInnen sind sowohl für Studierende als auch für die Lehrenden vielleicht nicht immer die beste Lösung, aber manchmal (z.B. für Grundlagen-Vorlesungen) unvermeidbar.

Detaillierte Informationen

Möglicherweise entscheidet sich bereits hier, bei den Grundlagen, ob Studierende ihr Studium erfolgreich beenden. Deshalb sollte es das Ziel der Lehrenden sein, nicht nur „Faktenwissen zu vermitteln“, Stoff darzustellen, sondern den Studierenden ein vertieftes Verständnis der Themen zu ermöglichen. Wie kann man Studierende in diesem Kontext zu aktivem Mitdenken, Selbst- und Teamarbeit motivieren?

In diesem Workshop des Zentrums für Studium und Weiterbildung (ZSW) werden verschiedene Methoden vorgestellt, die sich auch für große Gruppen (> 50 Studierende) eignen und wenig Aufwand erfordern. Dazu gehören Methoden für den Anfang einer Vorlesung (z.B. Stimmt´s oder Stimmt´s nicht? Fachlandkarte), Methoden für den Hauptteil (z.B. Postersession, Fußnotenreferate, Gruppenpuzzle) und Methoden, um eine Vorlesung abzuschließen (z.B. Abschlussvernissage). Im Wesentlichen geht es also um die didaktische Gestaltung einzelner Vorlesungstermine. Bei Interesse bleibt Zeit für Methoden, die sich über das Semester verteilen.

Die TeilnehmerInnen können der Dozentin gerne vorab spezielle Wünsche oder Fragen zuschicken.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an neue Lehrende.

Dozent: Dr.-Ing. Christiane Rudlof, ZSW Studium und Lehre

Sie können sich per Mail an didaktik@hs-hannover.de zu der Veranstaltung anmelden. Anmeldeschluss ist der 5. Januar 2017

Das Ressort ZSW – Studium und Lehre organisiert und koordiniert das  hochschuldidaktische Fortbildungsangebot der Hochschule Hannover. Ergänzend zum wieder aufgenommenen WindH-Zertifikatsprogramm möchten wir Ihnen mit den Workshops Gelegenheit geben, Ein- und Überblicke in verschiedene hochschuldidaktische Themen zu erhalten und sich auch über Umsetzungsbeispiele aus unserer Arbeit zu informieren.


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover
Bismarckstraße 2
30173 Hannover
Gebäude: 6301
Raum: 101E

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Wissenschaftler
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 28.09.2016  
 Suchen