Service
/  HsH /  Service /  Veranstaltungen /  2017-08-22 Gamification und Game Based Learning  

Gamification und Game Based Learning

am 22.08.2017 von 13:00 bis 18:00 Uhr

Mit der Vermittlung von Wissen insbesondere durch Computerspiele sollen Lernende besser motiviert und Lernprozesse durch aktives Üben und Vertiefen von Kenntnissen unterstützt werden.

Detaillierte Informationen

Gamification und Game Based Learning – Lernspiele in der Lehrveranstaltung einsetzen

Mit z.B. Gamification oder Game Based Learning können spielerische Elemente in die eigene Lehre integriert werden. Durch den praktischen Einsatz einiger digitaler Spiele, u.a. Kahoot oder dem Moodle-Plugin ipal, im Workshop des Zentrums für Lehre und Beratung (ZLB) soll den Lehrenden ein Einblick in die Potenziale und die Möglichkeiten der Einbindung in die Hochschullehre vermittelt werden.

Dozent: Friedhelm Küppers, ZLB – Studium und Lehre

Sie können sich per Mail an didaktik@hs-hannover.de zu der Veranstaltung anmelden. Anmeldeschluss ist der 8. August 2017

Das Ressort Studium und Lehre im Zentrum für Lehre und Beratung (ZLB) organisiert und koordiniert das  hochschuldidaktische Fortbildungsangebot der Hochschule Hannover. Ergänzend zum wieder aufgenommenen WindH-Zertifikatsprogramm möchten wir Ihnen mit den Workshops Gelegenheit geben, Ein- und Überblicke in verschiedene hochschuldidaktische Themen zu erhalten und sich auch über Umsetzungsbeispiele aus unserer Arbeit zu informieren


Veranstaltungsadresse

Hochschule Hannover - ZLB
Bismarckstraße 2
30173 Hannover
Gebäude: 6301
Raum: 101E

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an:

Wissenschaftler
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hochschule Hannover


Dagmar Thomsen 13.04.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen