Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
/  HsH /  Öffentlichkeitsarbeit und Marketing /  Service /  Aktuelles /  Presseinformationen /  HsH unterzeichnet Kooperationsverträge mit chinesischer Partneruniversität 
Hannover, 07.06.2017
Nummer 706 / 2017

Kooperationsverträge mit chinesischer Partneruniversität

© HsH/Öffentlichkeitsarbeit
Im Mai empfing HsH-Präsident von Helden seinen Amtskollegen Prof. Gong Jianli aus der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST). Beide Hochschulen schlossen Verträge zum Studierendenaustausch Im Bereich der Elektro- und Informationstechnik.

 

[Text: Beate Blümel / International Office]

Die Vereinbarung über die Durchführung internationaler Studienprogramme mit chinesisch-deutscher Zusatzqualifikation bietet für HsH-Studierende in einem BachelorPlus-Programm die Möglichkeit, das 7. Semester als Studiensemester an der ZUST und das 8. Semester als Praxissemester inkl. BA-Arbeit in einem Unternehmen in China zu verbringen. Die Studien- und Projektbetreuung findet auf Englisch oder Deutsch statt.

Die Angebote für Studien- und Praxissemester in der Provinz Zhejiang werden durch die Kooperationsvereinbarung mit dem Chinesisch-Deutschen Institut für Anwendungsorientierte Ingenieurwissenschaften (CDAI) an der ZUST noch erweitert. Für HsH-Studierende der Elektro- und Informationstechnik erschließen sich hier im Rahmen eines deutschsprachigen Studienangebots im CDAI weitere Studien- und Projektangebote.

In jedem der beiden Kooperationsprogramme können bis zu 5 Studierende pro Jahr ausgetauscht werden.


Kontaktadresse Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Hochschule Hannover
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (OeM)
E-Mail:  presseat-zeichenhs-hannover.de
Internet: http://www.hs-hannover.de/oem


Öffentlichkeitsarbeit und Marketing 07.06.2017  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen